Ich hab’ zwar was am Kopp,… ?>

Ich hab’ zwar was am Kopp,…

…aber mit “Freitag, den 13.” nichts am Hut.
Ich merke heute den Eis (auf) Schlag am Hinterkopf und Rücken, als hätte ich Muskelkater.
Die mächtige Beule, am rechten Hinterkopf, bildet sich ja auch nicht so schnell zurück und berühren tut weh.
Aber sonst bin ich ok.:mrgreen:

3 Kommentare zu “Ich hab’ zwar was am Kopp,…

  1. Liebe Brigitte, Dir kann ich nachfühlen. Mich hat das vor einem Jahr erwischt, genau am 2.2., nach einem Spaziergang durch den Schnee. Wir waren zu dritt und auf meinen letzten hundert Metern vor der Haustüre bin ich einem Hund ausgewichen und auf einer Eisplatte ausgerutscht.
    Freundliche Menschen kamen genügend des Weges, gehumpelt bin ich alleine nach Hause und habe sechs Wochen einen kräftigen Bluterguss am linken Bein gepflegt.
    Ich wünsche Dir recht gute Besserung und ein winterliches Wochenende
    Grüssle vom Bodensee nach Marzahn
    Karin

  2. hallo brigitte,
    autsch!
    da mußte ich gleich mal nachlesen, wie das passiert ist. und ich wünsche dir gute besserung.
    finde klasse, daß du das immer auch noch mit humor schreiben kannst.

    einen schönen sonntag dir,
    lieben gruß
    kathrin

  3. Ohje, bist du hingefallen? Da hast Du aber Glück, daß es keine Gehirnerschütterung geworden ist. Ich wünsche Dir gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Hannelore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung