Kann ich allein bleiben? ?>

Kann ich allein bleiben?

Am Nachmittag brachten Männe und ich, mit dem Auto, ein Paket zur Poststelle.
Es dauerte für Tamy nur 1/4 Std. Wartezeit im Auto. Sie war ganz brav, bellte nicht, aber kam vom Rücksitz auf meinen Beifahrersitz und legte sich dort hin. Als wir zurückkamen und die Autotür aufmachten, ging sie sofort von ganz allein auf ihren Sitz auf die Rückbank.
Ich konnte sie sehr gut, von der Poststelle, durch ‘s Fenster des Supermarktes, bis in’s Autoinnere, beobachten. Also, das klappt.
Nun muß sie noch das Alleinsein zu Hause lernen.
Länger, als bis zu 2 Std., wenn wir gemeinsam Einkaufen wollen oder es ist ein Arzttermin warzunehmen, braucht sie nicht allein bleiben und das kommt nur sehr selten vor.

2 Kommentare zu “Kann ich allein bleiben?

  1. Wenn unsere Nachbarn nicht zu Hause sind, Mutter und Vater in der Arbeit, die Kinder in der Schule, dann jault ihr “Bimbo” vor Einsamkeit. Den ganzen Vormittag höre ich ihn. Am freudigen Bellen höre ich, wenn er erste der Familie wieder nach Hause kommt.
    gruß
    Kehrtraud

  2. Hallo Brigitte!
    Das geht doch schon ganz gut mit Tamy. Ich freue mich so für euch und natürlich für Tamy, daß sie so ein gutes Zuhause gefunden hat!
    Für Herrn Dux war es auch immer die größte Freude mit mir im Auto zu fahren. Aber nachdem ich meinen alten Polo verkauft habe, mein Oldie sich ein neues Auto kaufte, war es vorbei mit diesem Spass!
    Old Henry duldet keinen Hund im Auto, es sei denn im Notfall für zum Hundedoc zu fahren. Anschließend muß ich dann immer eine halbe Stunde Auto saugen und so´n Sch….

    Ich wünsche euch ein wunderschönes Advent-Wochenende,
    zauberhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung