Donnerstag, ein schöner sonnenheller Tag ?>

Donnerstag, ein schöner sonnenheller Tag

Zu 11 Uhr machte ich mich mit der Straßenbahn auf zum Finanzamt und auf dem Rückwege kaufte ich gleich noch das Mittagessen für die nächsten Tage ein.
Zu Hause ging indessen Männe mit Tamy spazieren. Als ich wieder da war, begann ich sofort mit dem Mittagessen: Schnitzel, Rosenkohl, Kart. und Kirschjoghourt.
War beim Tellerauffüllen, da kam mein Schwiegervater zu uns rüber und blieb für 1 Std.
Kurz darauf klingelte es wieder an der Tür und der Paket-Fritze brachte ein Päckchen für uns und die Nachbarin. 1/4 Std. später lieferte noch ein anderer Paketdienst.
Dann ging ich mit Tamy eine Runde laufen und hatte diese mit dem Gang zur Apotheke verbunden, wo ich mir noch meine restliche Medizin abholen mußte.
Auf dem nach Hause- Weg traf ich noch eine Bekannte, mit der ich kurz ein paar Worte wechselte und dann ging’s nach oben, obwohl Tamy nur Klein-Geschäft gemacht hatte.
Zur Überraschung saß da im Wohnzimmer auf der Couch unsere Bekannte/Freundin, die mir drei Hyazinthen mitgebracht hatte. Sie blieb nur kurz und so konnte ich mich an meinen Abwasch machen, der nach dem Mittagessen stehenblieb, weil noch der Schwiegervater bei uns war.
Eine 30 Grad-Wäsche trudelt in der Waschmaschine und Tamy liegt wieder auf ihrem Plätzchen und schläft. Gleich bekommt sie ihr Abendfutter und dann warte ich noch 45 min, bis wir den vorletzten Gang nach unten machen, damit sie ihre Mahlzeit in Ruhe, gut verdauen kann.
Jetzt hänge ich noch meine Wäsche auf und dann mache ich mit Tamy einen ausgedehnten Abendspaziergang und der letzte Gang nach draußen, ist dann 22.30 Uhr, aber nur kurz,
20 min.
Mein Tagwerk ist fast vollbracht und so wünsche ich meinen Blogfreunden auch einen angenehmen, netten Tagesausklang.

4 Kommentare zu “Donnerstag, ein schöner sonnenheller Tag

  1. Hallo Brigitte, das klingt ja alles schon so richtig schön harmonisch mit dir und deiner Tamy. Wie schön für dich.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Freitag und schicke liebe Grüße, Helga

  2. Hallo Brigitte,
    ich möchte Dir und Wolfgang einen wunderschönen und gemütlichen 2. Advent wünschen.
    Wir waren heute zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und natürlich habe ich wieder zu viel gefressen, weil alles so gut geschmeckt hat und nun habe ich Bauchschmerzen – selber schuld.
    Ab morgen soll es erheblich kälter werden – auch hier unten im Süden. Zumidest haben wir noch keinen Schnee, wie sie es in den meisten nördlichen Staaten schon bekommen haben.
    Alles Gute von Karl-Heinz

  3. Liebe Brigitte, ich möchte mich herzlich für Deine lieben Genesungswünsche bedanken und wünsche Dir und Deinem Anhang einen schönen Adventsnachmittag!

    Liebe Grüße
    Hannelore

  4. Liebe Brigitte und Wolfgang
    Einen schönen 2.Advent wünschen wir Euch.
    Hat Tamy den Silvesterknaller jetzt einigermaßen
    verkraftet?.Nach deinem letzten Bericht zu urteilen
    scheint Tamy in der Wohnung ruhiger geworden zu sein.
    Hoffe Ihr 3 seid alle gesund.

    Tschüß Karin u. Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung