Seltener Besuch ?>

Seltener Besuch

Der Vormittag war blitzschnell weg.
Zwei ausgiebige Hundetouren und Einkaufen.
Staubsaugen mußte ins Wasser fallen, denn der Staubsauger ging alleine aus, nachdem ich nicht einmal den halben Teppich gesaugt hatte. Der neue Sauger, nun ist wieder der “Alte” gefragt.
Das Mittagessen fiel nur mikrowellenmäßig aus, weil nachmittags meine Schulfreundin, Karin, mit Mann zu Besuch kam und da gab es dann Kuchen, Kaffee auch.
Abendbrotessen machten wir um 18.30 Uhr gemeinsam, denn sie wollten nicht zu spät zu Hause sein, weil Rainer schon seit 3.00 Uhr auf den Beinen und sehr müde war. Das können wir verstehen. Morgen muß er wieder früh raus.
Es war ein netter, kurzweiliger Nachmittag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung