Es geht wieder ?>

Es geht wieder

Der Vormittag verging wie im Fluge.
Konnte ab mittags wieder Blogs lesen.:lol:
Zum Mittagessenkochen mußte ich in den Supermarkt, weil ich kein Ei im Kühlschrank hatte. Meine Freundin hatte leider auch nur eins und so mußte ich noch extra vor dem Essen eine Packung Eier, zum Panieren meiner Jägerschnitzel, einkaufen , was mir gar nicht gefiel, denn erst morgen früh wollen Männe und ich den Wochenendeinkauf machen.
Mittagessen verputzt, die erste Waschmaschine mit 30 Grad-Wäsche angeschmissen und ab
15.00 Uhr Frauen-Fußball angeschaut. Danach nochmal ‘ne Maschine mit 30 Grad und abwechselnd mit dem Bloglesen das Wäscheaufhängen. 18.15 Uhr augentruppeln und zu 19.30 Uhr Abendbrot, Abendschau, Tagesschau, wie immer. Den zweiten Teil vom “Untergang” gesehen und nun noch einen dritten Blick in die Blogs, danach ist Schlafenszeit.

4 Kommentare zu “Es geht wieder

  1. Liebe Brigitte!:)
    Ich kann mich jetzt endlich wieder mehr um Haushalt, Hund
    und um “fast verlorengegangene” Beziehungen kümmern.
    Grüssileins (ohne Blog:-)

  2. Liebe Brigitte,

    jetzt muss ich schon fragen: Was ist “Augentruppeln”? *rätsel*
    Ich hab mir heute lecker roh gehobelten Blaukrautsalat gemacht. Werd mir aber jetzt noch was gutes reinziehen.
    Danke für deine lieben Wünsche! Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Irmgard

  3. Hallo,
    bin heute zum ersten mal hier gelandet und finde eine tolle Seite vor. Finde es toll wenn man als Rentner auch die weite Welt des www unsicher macht.
    gruss
    Sylvia

  4. Liebe Brigitte!
    Besonderen Dank für Deine Glückwünsche.
    Da wir erst morgen Abend feiern, sind sie nicht zu spät gekommen.
    Lieben Gruß und Dank auch an Waltraud.
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung