Ein Besuch….. ?>

Ein Besuch…..

…der schon lange geplant war.
Dadurch ging der Vormittag schnell vorbei.
Ich war bei bei einer ehemaligen Hausbewohnerin, die in den letzten Jahren als Rollstuhlfahrerin bei uns im Haus lebte und ausziehen mußte, um bei ihrem Sohn, mit Familie, in die gemeinsame Wohnung einzuziehen, weil sie bei uns nicht mehr die Treppe zum Hauseingang, mit dem Rollstuhl, überwinden konnte.
Wir verbrachten oft die Nachmittagsstunden mit Kaffeetrinken oder Spaziergänge und Rolli-Fahrten. Auch nahm sie meinen kleinen Hund, Malteser, wenn wir Erledigungen oder Einkäufe machten. Es war immer eine nette Nachbarschaftsfreundschaft.
Für sie, die allein lebte, war es immer eine willkommende Abwechslung, da sie ja auch nur mit meiner oder der Hilfe ihres Sohnes, aus der Wohnung konnte.
Wir verstanden uns gut und so besuchte ich sie gleich nach dem Umzug in ihre erste Behindertengerechten Wohnung, wo sie sich noch allein versorgen konnte.
Heute war ich nun in der gemeinsamen Wohnung ihrer Familie. Dort hat sie auch
ihren eigenen Wohn-und Schlafraum.
Ein Wiedersehen nach längerer Zeit, war für uns Beide eine freudige Begegnung.
Ich war um 10.30 Uhr bei ihr und blieb 2 1/2 Stunde.
Drum mache ich heute schon um 18.00 Uhr Abendbrot, weil Männe und ich kein Mittagessen hatten. Bratkartoffeln, dazu extra Kart. abgekocht, Rest Szegediner Goulasch für Männe und ich mache mir 2 Setzeier dazu. Blattsalat gibt es für uns Beide.
Meine große Blogrunde habe ich hintermir und meiner Bekannten/Freundin hatte ich auch einige interessante Beiträge vorgelesen, da sie ja noch nicht richtig gut lesen kann. Die Augen-OP ist erst 1 Woche her. So kann sie jedenfalls an meinem Bloggen teilhaben, wofür sie immer starkes Interesse zeigt.
Den letzten Gang um Eure Bloghäuser werde ich erst sehr spät machen.

3 Kommentare zu “Ein Besuch…..

  1. Hallo Brigitte, das ist toll, dass dein Enkel mit dir in den Urlaub fährt und in dem Alter wohl nicht mehr selbstverständlich. Über den Rucksack wird er sich sicher freuen.

    Sie wird sicher einen besonders klaren Blick bekommen deine Nachbarin, wo du immer so oirgfältig
    und liebevoll tröpfelst ;-)) Ich finde das wirklich sehr nett von dir.

    Liebe Grüße, Helga

  2. Liebe Brigitte!
    Solche Freundschaften zu pflegen ist für alle Seiten eine Befriedigung.
    Lieben Gruß an Deine Bekannte und alles Gute für die bevorstehende Augen-OP.
    Schönes Wochenende
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung