Meine Geburtstagsfeier zum ” Sechzigsten” ?>

Meine Geburtstagsfeier zum ” Sechzigsten”

Früh, um 9.30 Uhr von zu Hause los, mit dem unsrigen Auto, voller Geb.-Gäste.
Das waren mein Männe, als Fahrer, und zwei liebe Damen aus dem Haus, unsere Freundschaft und mein Schwiegervater. Mein Cousin und ich liefen zum S-Bahnhof, um mit dieser meinem Sohn, der bei seinem großen Bruder übernachtete, entgegenzufahren, damit wir in sein Auto zusteigen konnten.
Der große Bruder mit seiner Frau und den zwei Kindern, denn die Tochter wollte nicht mit zur Feier-Fahrt, war ja schon voll besetzt und fuhr mit zum Treffpunkt und vor uns her, so daß wir im Konvoi, zum Kremserunternehmen, uns auf den Weg machten.
Mein Männe war natürlich beim Kremserunternehmen zuerst angekommen und wir trafen erst später ein, aber trotzdem pünktlich, zur verabredeten Zeit.
Das beladene Auto von uns, im Kofferraum mit 2 Kuchenblechen, frischer Apfelkuchen mit Decke und frischer Pflaumenkuchen und diversen Erfrischungsgetränken, wurde ausgeräumt und mein Schwiegervater, der 4 kg Möhren, die für die fleißigen Pferdchen waren, während der Autofahrt neben sich stehen hatte, als auch die 2 Kaffee-Thermoskannen, welche von der einen Freundin zwischen den Beinen grade gehalten wurden und der Tüte mit Löffeln, Plaste-Teller und Tassen, sowie Servietten, Tischdecke, Sprühsahne, Zucker und Kaffeesahne und Plaste-Trinkbecher, die die andere Freundin auf dem Schoß festhielt.
Eine Autofahrt fröhlicher Leute.:smile:
Der Kutscher hatte den Pferdewagen schon auf dem Hof bereitgestellt, die Pferde vorgespannt, so daß die Geburtstags-Kremser-Fahrt pünktlich um 11 Uhr beginnen konnte.
Mein 13 jähr. Enkel durfte auf dem Kutschbock die schöne Waldfahrt erleben.
Die Fahrt endete nach 3 Std. durch den Müggel- u. Köpenicker Forst, in der Wald-u.Wasser- Gaststätte “Krampenboje”.
Dort bekamen wir ein leckeres Mittagessen, Eis und Getränke und ein Gläschen Sekt zum Prosten auf meinen Geburtstag, auf Kosten des Hauses. Wir fühlten uns alle sehr gut bewirtet.
Die Gaststätte war für alle eine Wohlfühloase.
Das Wetter war wunderprächtig, die Stimmung auch sehr heiter und wir konnten im Grünen, unter freiem, blauen Himmel, an der Geb.-Tafel, sitzen.
Ich war froh und glücklich, für mich und meine Gäste, eine solche außergewöhnliche Geb.-Feier gemacht zu haben.
So ist der Tag von 9.30 – 17.30 Uhr, ein unvergessenes Ereignis für mich.:lol:
Mein Cousin, der schon 14 Tage bei uns zu Besuch war, machte sich am Montag in der Früh, mit dem Bus, auf den Heimweg, nach München und unser jüngerer Sohn fuhr auch mit seinem Neffen, als Feriengast, wieder zurück in sein Heimatort.
Ich versorge jetzt meinen kleinen Enkel bei uns zu Hause, bis zum 19.Juli und ab dann wird wohl etwas mehr Ruhe einkehren.
Rentner haben zwar niemals Zeit, aber Ruhe vielleicht, nötig!:mrgreen:

4 Kommentare zu “Meine Geburtstagsfeier zum ” Sechzigsten”

  1. Liebe Brigitte,
    wie ich sehe, war das ein gelungener Tag. Ähnliches habe ich im kommenden Jahr vor, wenn ich meinen rundlichen Geburtstag habe.
    Dein Enkel wird Dir nun Freude und Abwechslung bereiten und Du wirst hoffentlich auch ein paar ruhige Stunden finden.
    Manchmal frage ich mich auch, wieso “Vorruhestand” so unruhig ist.
    Einen schönen und sommerlichen Tag mit Grüssle vom Bodensee
    Katharina

  2. Hallo, liebe Brigitte, das klingt nach einem gelungenen Tag!Wie schön! Falls Du mich suchst, ich bin umgezogen mit meinem Blog! http://winterschaf.de/ War ein Spontanentschluß, ich wollte eigentlich nicht ganz so schnell wechseln,aber im neuen “Zuhause” gefällt es mir gut! Alles Liebe, Gine

  3. sach bloß heut geht es mit den kommentieren wieder??
    aber ich hab dich ja nicht vergessen….hab dir ja meine geburtstagsgrüße in dein gästebuch geschrieben.
    das dein tag so gut gelungen ist find ich super.
    ich hingegen werde so kurz vorm urlaub(übermorgen)krank.mich plagt ne bronchitis………wie immer.
    ich wünsche dir einen wunderschönen abend.liebe grüße sendet heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung