Sonntag, ohne Extras ?>

Sonntag, ohne Extras

Wie immer, um 8.20 Uhr, werde ich von meinem Männe zum Frühstück geweckt.
Alles ist von ihm schon fertig auf dem Tisch:grin:
Nach dem Frühstück mache ich dann den Abwasch und danach setze ich mich an den Compi, um in die Blogs zu schauen und zu lesen oder vielleicht auch einen Kommentar zu schreiben.
Die Internet-Störche werden auch besucht.
Danach habe ich das Mittagessen vorbereitet; Roulladen, Broccoli, Kart. und Birnenkompott.
Nach dem Essen den Abwasch erledigt und dann machte ich mich startklar für eine 2 Std. Radtour.
Kurz vor dem Abendessen rief mich meine Schulfreundin an, die sich mit mir zum Samstag verabreden wollte, weil wir den gleichen Fahrtweg zur Waldbühne haben. Dort besuchen wir das Open Air Konzert der Schlagerhits aus unserer Jugendzeit.-“Die Oldie-Nacht”-
Dann kam noch ein Anruf von einer Mitschülerin, die sich nocheinmal bei mir für die gute Organisation des Klassentreffens bedankte.
Abendessen, Abendschau, Tagesschau, Tatort, noch eine letzte Blogrunde und mein Sonntag geht mit mir Schlafen.

Ein Kommentar zu “Sonntag, ohne Extras

  1. Liebe Brigitte,

    Ich bin froh, dass hier bei dir noch alles im grünen Bereich ist!
    Oh die armen Störche hast du erwähnt? Da schau lieber nicht hin!
    Einen schönen Wochenanfang wünscht dir

    Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung