Freude auf ‘s Klassentreffen ?>

Freude auf ‘s Klassentreffen

😆 Nun ist es wieder so weit:mrgreen: am Samstag ist Klassentreffen:smile:
Wir sind die Nachkriegskinder vom Jahrgang 1945 /46.
Meine Schule steht noch und wird jetzt als VHS genutzt, aber 10 Jahre lang, war sie unsere Bildungsstätte.
Nach 25 Jahren unseres Schulabschlusses, 1987, war das erste Klassentreffen, natürlich auch mit all unseren damaligen Lehrern.
Danach folgten in regelmäßigen Abständen: 1992, nach 30 Jahren, 1993, 1995, 1997 und
anno 2000, nach 38 Jahren, “ein Blick in das Schulgebäude”,( mit allen ehemaligen Schülern und unseren Lehrern), damit ein letztes Mal unsere Kinderzeit in uns aufleben kann, wo wir tagein und tagaus erst mit dem Bleistift, dann mit Tintenfaß und Feder und später mit dem Füllfederhalter in der Hand, die Schul-und Hausaufgaben schrieben. Wir machten einen interessanten Rückblick und erinnerten uns an gute und auch weniger gute Schülergeschichten.
Es sind schon mehr als 40 Jahre nach der Beendigung unserer Schulzeit in’s Land gegangen.
2002 war das “GROSSE EINSCHULUNGS- JAHRESTAG-KLASSENTREFFEN.
50 Jahre nach der Einschulung – 1/2 Jahrhundert

1992 machte ich eine Klassenzeitung und darin schrieb ich diesen Text, den ich Euch hier zum Lesen darbiete. Zuvor aber möchte ich noch sagen, daß ich zum Treffen vom letztem Mal auch einiges erzählen werde.
Also los: DAMALS war’s , 30 Jahre ist es her!

Die Kindheit und die Jugendzeit
liegen hinter uns — recht weit.
Nun nach dreißig Jahren hier getroffen
erinnern wir uns – nicht besoffen
sondern fröhlich und heiter
an die ” Schul-Zeitleiter”.
Die wir recht und schlecht erklommen,
in der achten und zehnten Klasse angekommen,
Zeugnis und Lehrstelle in der Hand
und damit zogen wir in’s Land.
Lehre, Beruf, Familie wurden wichtig
und somit stehen wir im Leben— ganz richtig!
Ein jeder von uns hat vieles erlebt,
was im Beruf’s-und Familienleben die Seele bewegt.
Doch trotzdem können wir sagen:
In all den vergangenen Jahren
sind wir getrennt und trotzdem gemeinsam gefahren
in ein Ziel von ” Raum und Zeit ”
und das 35. Jubiläum, ist nicht mehr weit.

Die Organisation der Klassentreffen liegt in den meinigen Händen, in Absprache von Zustimmung meiner Schulfreundin .Ich werde aus diesem Bericht einen Mehrteiler machen.
Ist ja modern!

2 Kommentare zu “Freude auf ‘s Klassentreffen

  1. Ja liebe Brigitte, daran kann man sehen, wie die Zeit vergangen ist.
    2002 – da waren es auch bei mir 50 Jahre vorbei, dass wir mit Schulranzen, Schiefertäfelchen, Griffeldose und Schultüte uns in die Holzbänke gequetscht haben.

    Ich wünsche Dir viel Spass und gutes Gelingen.

    Karin grüsst in die Nähe von Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung