Muttertag mit einer kleinen Überraschung ?>

Muttertag mit einer kleinen Überraschung

Vormittags hatte ich via Internet in’s Storchennest und beim Seeadler reingeschaut.
Essenvorbereitung war auch im Gange, da rief mein Sohn an und fragte mich, ob ich mit ihm und Enkel, nach Polen auf den Markt, fahren möchte. Ich wollte und so kam mich mein Sohn abholen und wir fuhren mit dem Auto1 Std. zur Übergangsstelle nach Hohenwutzen. Auf dem Markt eingekauft, Sohn und Enkel noch zum Friseur, machten wir uns dann wieder auf die Heimfahrt. Hielten aber noch an einem Eiscafe und tranken dort ‘ne Eisschokolade. Bei mir zu Hause angekommen, stand schon mein Männe verabredeterweise vor dem Hauseingang, um in’s Auto zuzusteigen, weil uns mein Sohn zu sich zum gemeinsamen Abendessen eingeladen hatte.
Wir blieben 3 Std., dann fuhr er uns wieder heim.
Die ganze Aktion, war ein spontaner Einfall unseres Sohnes und ein schöner Tagesausklang, ganz in Familie.:lol:

2 Kommentare zu “Muttertag mit einer kleinen Überraschung

  1. Liebe Brigitte!
    So ein Festtag ist wunderschön.
    Meine Familie war wieder vollzählig bei mir versammelt.
    Ein herrlicher Sonntag Nachmittag und Abend.
    Schönen Wochenbeginn
    Lemmie

  2. Liebe Brigitte,
    da hattest du ja einen wirklich
    schönen Muttertag. Ich finde das ganz
    lieb von deinem Sohn. Das sind so
    die kleinen Freuden am Rande, die das
    Leben so lebenswert machen.
    Für heute wünsche ich dir einen schönen
    Tag und sage ganz liebe Grüße
    Ingelore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung