Der Radausflug ?>

Der Radausflug

Das Wetter war wunderbestens und mein Rad steht immer im Flur bereit, weil es nur in der Wohnung diebstahlsicher ist. Im Keller wurde bei uns schon dreimal eingebrochen und natürlich das neue Freestyle-Fahrrad vom Sohn geklaut.
Also, wie gesagt, das Rad geschnappt und die Digi mitgenommen, um endlich auch Bilder von meinen Wanderungen zu Fuß und per Rad, zu zeigen.
In der Sportkategorie könnt ihr gern meine Fotos anschauen. Ich zeige den Weg entlang der Wuhle in Berlin-Marzahn, welcher sich durch die jetzt aufblühende Landschaft schlängelt. Unter anderem seht ihr einen Kletterfelsen und eine Wehranlage des Baches, sowie den S-und U-Bahnhof “Wuhletal”, der nach1 1/2 Std. Strampeln erreicht war. Nachdem ich noch bei meiner Rast auf einer Bank am Ufer, eine Bekanntschaft mit einer blinden Spaziergängerin und ihrem Führhund machte, trat ich in die Pedale nach Hause. Heute waren nicht so viele Spaziergänger unterwegs, wie bei meiner letzten Tour, am 2. April. Auch Radler begegnete ich weniger. Skater und Jogger waren ebenfalls kaum in Aktion.
Ich würde mal denken, die Gartensaison läßt grüßen.

Ein Kommentar zu “Der Radausflug

  1. Guten Morgen Brigitte, so eine Fahrradtour bei schönem Wetter ist immer was feines und mit Digi ist es besonders interessant 🙂

    Ich wünsche ich heute einen ganz schönen und sonnigen 1. Mai, liebe Grüße, Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung