Tierbeobachtungen ?>

Tierbeobachtungen

Wieder so ein herrlicher, sonniger Sonntagmorgen.:mrgreen:
Mein erster Blick war in’s Storchennest von Vetschau, auf das ich bei Hannelore aufmerksam wurde. Prima, sogar mit O-Ton. So werde ich jetzt jeden Tag, morgens, mittags und abends, nach diesem Gesellen/in sehen und wie sich alles weiterentwickelt.
Vor unserem Wohnblock stehen auf der Balkonseite ca. 10 m. entfernt, eine Reihe Birken am Weg, in denen jährlich die Elstern brüten. Leider kann ich nicht in die beiden Nester reinschauen, weil ich in der 2. Etage wohne, aber beobachten, wie beim Nestbau und in der Verteidigung ihres Neubaus, die Elstern ziemlich harte Kämpfe mit den Tauben austragen. Die Fütterung der Jungen bekomme ich nur durch den ständigen An – und Abflug der Altvögel mit. Die ersten Flugversuche der Jungvögel konnte ich voriges Jahr auch schön mitverfolgen.
Beim Radfahren im Wald, sind für mich die Tierbeobachtungen, auch mit dem Fernglas, eine schöne Bereicherung meines Ausfluges.

3 Kommentare zu “Tierbeobachtungen

  1. Hallo Brigitte, hab lieben Dank für deinen netten Eintrag in mein Gästebuch. Hab
    mich ein wenig umgesehen bei dir und war sicher nicht das letzte Mal hier.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagnachmittag und grüß dich lieb, Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung