Viel unterwegs, … ?>

Viel unterwegs, …

… aber nicht nur durch die Hundespaziergänge, sondern auch , weil unter anderem wieder ein Gang zum Versorgungsamt notwendig war, denn wir sind immer noch mit der Beantragung einer Pflegestufe für Männe beschäftigt.

Dann die Treffen mit der SchwieMu. Ich begleitete sie am 21. 10.auch zur Betriebskostenabrechnungsstelle ihrer Wohnungsgesellschaft. Danach schlenderten wir, nur zum Gucken, durch das Marzahner “Eastgate”, einem großen Einkaufscenter. Dorthin fuhren wir 30 min mit dem Bus. Weil mir Schal und Pudel so ins Auge stach, kaufte mir SchwieMu das Set. Nach 4 Std machten wir uns mit der S-Bahn auf den Heimweg.

Am Sonntag war ich mit der Chorleiterin im Theater am Kurfürsten Damm, die mir die Theaterkarte von ihrer Freundin verkaufte. Wir sahen das Stück “Wechseljahre” welches in der Melodienfolge der 80. Jahre gehalten, als >Hormonical<(Musical) -Bühnenstück sehr amüsant und modern inszeniert wurde. Uns hatte es sehr gefallen und das Publikum honorierte die Darsteller mit langem Applaus im Takt und auch während der Songs.

Gestern war ich zur Krankenversicherungsfiliale und anschließend zum Hörakustik-Laden. Heute nur einkaufen in der Nähe.

7 Kommentare zu “Viel unterwegs, …

  1. Liebe Brigitte. Oh wie nett, Deine Schwiegermutter war wieder spendabel. Jetzt schon an die Winterkälte denken, das machst Du richtig. Wenn es dann stürmt und schneit geht das große Rennen los.
    Theater – ich weiß nicht, wann ich überhaupt das letzte Mal in einem war. Muss noch zu DDR-Zeiten gewesen sein. Nur das Naturtheater in unserer Nähe haben wir letztes Jahr besucht zur “Feuerzangenbowle”.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  2. Hallo Brigitte!
    Das ist lieb von Deiner Schwiegermutter, dass sie Dich verwöhnt.
    Hoffentlich ist die Pflegestufe bald durch.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  3. Liebe Brigitte,
    das waren wieder ausgefüllte Tage.
    Es ist immer wieder nett zu hören, dass deine
    Schwiegermutter so spendabel ist. Sie hat dir
    doch schon manchen Wunsch erfüllt.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

  4. moin brigitte,
    *besser aus der warmen hand* pflegte meine schwiegermutter zu sagen.
    bei erbschaftsangelegenheiten gibt es oft streit, geniesst eure harmonie und gesellschaft.
    die laufereien zu behörden ist allerdings lästig, leider nicht zu vermeiden.
    ein theater am kudamm ist mir nicht einmal aufgefallen, es gibt soviel sehenswürdigkeiten in der hauptstadt, beim letzten mal habe ich den friedrichstadtpalast von innen gesehen ohne darbietung, war auch wow!
    lg kelly

  5. Liebe Brigitte,
    da bist du also wieder rundherum beschäftigt gewesen.
    Laufereien zu den Behörden mache ich äußerst ungern. Aber es muss nun mal sein, da muss man durch! Hoffentlich hattest du Erfolg.
    Schön, dass du alles so gut organisierst, so kommt keiner zu kurz.

    Ein schönes Wochenende für Euch alle
    Grüßle
    Traudi

  6. Guten Abend, liebe Brigitte 🙂

    da bist du ja wirklich viel auf Achse. Wie nett von deiner Schwiegermutti, dass sie dir das Set spendiert hat 🙂 Für die Behördengänge und die Beantragung der Pflegestufe drücke ich die Daumen. Solche Verfahren sind immer so langwierig, die Bürokratie in Deutschland ist schlimm.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und einen entspannten Sonntag,

    liebe Grüße, und ein Krauler für Tamy 🙂
    Ocean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung