Nichts ging mehr ?>

Nichts ging mehr

Der Compi blieb dunkel. Festplatte kaputt.

Gestern kam die neue,bestellte Festplatte und heute der Sohnemann, der liebe “Ganzmacher”.

Ich war vormittags mit SchwieMu einkaufen, in meinem Wohnkiez. Sie kam mit dem Bus zum verabredeten Haltestellen-Treff zu mir gefahren und dann gingen wir gemeinsam nicht nur meinen Esseneinkauf erledigen, sondern auch noch in einen Bekleidungsladen. Dort kaufte sich die Mutter eine Jogginghose als Haushose und 2 Unterhemdchen, BH und einen Rollkragenpullover und mir auch 2 Unterhemdchen und BH.

Im Supermarkt legte SchwieMu für mich noch einen Strauß Rosen in den Einkaufskorb. Ich bezahlte zwar an der Kasse mit Karte und trotzdem drückte mir SchwieMu am Packtisch 15 Euro in die Hand. So bezahlte sie mir den halben Einkauf.

Mittagessen gabs erst zu 14.15 Uhr, denn von 10-12 Uhr war ich mit SchwieMu unterwegs. Danach ging ich meine Runde mit dem Hunde. Mit zu  uns nach Hause und zusammen Mittagessen wollte SchwieMu nicht. Sie fuhr nach dem Einkaufen gleich wieder heim.

Mittagessen ganz einfach; Kartoffelbrei mit gerösteten Zwiebeln und Bratwurst, dazu Rote Grütze mit Vanillesoße.

Gestern Nachmittag fuhr ich zur SchwieMu und brachte ihr 8 Bouletten, weil sie diese so gerne ißt. Am Mittwoch gabs bei uns gefüllte Paprikaschoten und die Hälfte der Hackmasse nahm ich dann für die Bouletten. Natürlich macht die Mutter auch einige Bouletten in den Frost.

Jetzt ist Zeit für den dritten Spaziergang mit Tamy.

 

7 Kommentare zu “Nichts ging mehr

  1. 🙂 liebe Brigitte, gut dass dein Compi nun wieder geht. Da fehlt doch irgendwie etwas, wenn er nicht funktioniert.

    Ein erfüllter Tag und schöne Einkaufs-“Ausbeute” hattet ihr 🙂 Und ich liebe geröstete Zwiebeln ..passt für mich zu fast allem. Rote Grütze mit ganz viel Vanillesoße finde ich auch total lecker.

    Ich wünsch dir ein erfülltes, schönes Wochenende,
    liebe Grüße schickt dir
    Ocean

  2. Liebe Brigitte,
    es ist doch gut, wenn der Sohnemann das kann und der Compi wieder läuft. Ohne ihn fühlt man sich nackt, oder?
    Euer Verhältnis ist wirklich perfekt. Das ist schon selten,
    dass Schwiemu und Schwieto sich so gut vertragen.
    Rote Grütze würde ich auch gern mal wieder essen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

  3. Liebe Brigitte,
    auch ich bin immer dankbar, wenn mein ( Fachmann)-sohn mir meinen PC wieder in Ordnung bringt.

    Es ist doch schön, wenn du deine Schwiegermutter begleitest und du auch noch etwas für dich findest.

    Dir wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende.
    Liebe Grüße, Anke

  4. Liebe Brigitte,
    das ist blanker Horror, wenn die Festplatte den Geist aufgibt. Da brauche ich auch meinen (Fach-)Mann, der wieder alles in Gang bringt. So ganz ohne Compi (und ohne unsere Männer) gehts halt doch nicht, gell?

    Ich wünsche dir eine langlebige Festplatte und ein schönes Wochende.

    Viele Grüße
    Traudi

  5. moin brigitte,
    na fein, wenn sich alles in wohlgefallen auflöst.
    compi spielt wieder mit, das verhältnis zur schwiegermutter ist optimal und das essen ist praktisch aus dem ärmel gezaubert.
    einen sonntagsherbsttag vom feinsten für dich!

  6. Liebe Brigitte,

    na zum Glück geht dein Compi ja wieder, gut das wir unsere Söhne haben.

    Ich finde es sehr schön, dass du dich mit deiner Schwiegermutter gut verstehst und sie zum einkaufen begleitest.

    Da hattet ihr ja einen ausgefüllten Tag und eine gute ”Ausbeute”

    Lieben Gruß

    Kathrin

  7. Liebe Brigitte,

    wie gut, dass Du Deinen Sohnemann hast, den “Ganzmacher”! Toll, wenn man seinen Sohn in der Nähe hat. Mein Michael wäre auch Fachmann auf dem Computergebiet – er ist Netzwerktechniker – aber halt leider in Wien. Da kann er mir nicht helfen. Aber ich habe einen netten jungen Mann in meiner Nähe, der mit immer, wenns “brennt” zur Seite ist!

    Mit Deiner SchwieMu einkaufen gehen, ist immer wieder schön, gell? Sie freut sich, dass sie Dich hat und zeigt es Dir auf vielfältige Weise. Schön, wenn man sich gegenseitig Freude machen kann!

    Liebe Brigitte, für den Besuch im Tierpark mit Deiner Freundin im Oktober (und Tammy) wünsche ich Dir jetzt schon viel Vergnügen! Wird sicher schön!
    Eine sonnige, farbenfrohe Herbstzeit wünscht Dir

    Renate 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung