Die Frauenfußball WM … ?>

Die Frauenfußball WM …

…zieht mich in ihren Bann.

Heute Vormittag ist gleich Großeinkaufstour für eine Woche,  mit Auto, angesagt und dann gibts Mittagessen;  Gyros-Schweinegeschnetzeltes mit Tsatsiki, Kart. und Gurkensalat.

Danach schneide ich Männe die Haare.

Ab 15 Uhr schauen wir wieder das erste Fußballspiel und dann das zweite ab 18.15 Uhr.

Tamy kommt mit ihren Spaziergängen dadurch aber auch nicht zu kurz.

 

5 Kommentare zu “Die Frauenfußball WM …

  1. Liebe Brigitte,
    dass will ich doch hoffen, dass Tamy seine Spaziergänge bekommt. auch wenn es arg heiss ist.
    Ich sschaue auch Fussball. Die US-Girls haben mich schon beeindruckt.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Irmi

  2. Hallo Brigitte,
    also mich gar nicht. Das tut aber Fussball grundsätzlich nicht, also auch nicht bei den Männern. Überhaupt kann mich Sport vor dem Fernseher nicht begeistern. In natura schon, so wie in neulich in Markkleeberg bei den Kanuten. Das war toll. Aber ich weiß, dass ich damit recht allein stehe. Mein Mann guckt auch WM oder Wimbledon oder was auch immer. Viel Spaß und liebe Grüße
    Elke

  3. Liebe Brigitte,
    Fußball hat mich noch nie begeistert. Und zum Glück ist meine “bessere Hälfte” auch kein Fußballfan. Trotzdem freue ich mich, wenn unsere Mannschaft gewinnt, das lese ich aber dann in der Zeitung oder höre im Radio davon.

    Schönen Abend noch!
    Liebe Grüße
    Traudi

  4. Böse Zungen sagen, Frauenfußball ist wie Pferderennen…nur mit Eseln. Hey Männer, unsere Damen sind amtierende Weltmeister!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung