Draußen novembrige Herbststimmung, … ?>

Draußen novembrige Herbststimmung, …

… aber nicht bei mir.

Bin soeben vom dritten Hundespaziergang zurück. Heute früh um 8 Uhr war es auch schon trübe, aber mit 9 Grad noch angenehm mild. Jetzt ist es genauso trübe, obwohl sich zwischenzeitlich sogar kurz vor der Mittagszeit die Sonne aus ihrer wattigen Himmelsdecke kurzzeitig hervorgekrabbelt hatte. Aber nun hatten wir ja schon leichten Regen am Nachmittag und die hohe Luftfeuchtigkeit läßt einen die Herbstkälte etwas  fühlen.

Am Vormittag sortierte ich neu meine Gewürzgläser ins Küchenschrankfach. Nun ist wieder mehr PLatz, denn runde Gläser sind nicht so platzsparend in einem Schrankfach, wie die neuen eckigen.

Am Nachmittag war Betten beziehen angesagt und Tamy half kräftig, daß es länger dauerte, denn sie war immer sofort da, wo ich gerade an der Bettseite war und das Bettzeug wechselte. Jetzt haben wir frisches, knallrote Röschen-Bordüren- Bettzeug und schauen auch nicht aus dem Schlafzimmerfenster in den trüben Herbsttag. So erhalten wir uns die vergangenen wunderschönen, sonnigen Herbsttage in guter Erinnerung.

Mein Fleißiges Lieschen in den Balkonkästen hat auch seine ganze Blühkraft zu meiner Freude gezeigt. Nun werde ich mich am Wochenende von ihm verabschieden.

6 Kommentare zu “Draußen novembrige Herbststimmung, …

  1. Liebe Brigitte,
    ja – jetzt kommt der Herbst mit Macht. Bei uns war es heute Morgen schon recht kühl, denn die hohe Luftfeuchtigkeit, die der nahe Fluss mit sich bringt, läßt es kalt und ungemütlich werden.
    Trotzdem wünsche ich dir ein schönes Wochenende – in den frischen bezogenen Betten läßt es sich dann bestimmt gut träumen.
    Lieberüße
    >Irmi

  2. Hallo liebe Brigitte,
    auch bei uns heute nur trübes Wetter, mir aber fast zu warm. Den Unterschied verkrafte ich nur schlecht, bin müde ohne Ende. Vielleicht fehlt mir heute auch nur der Sauerstoff, muss morgen unbedingt auch wieder eine “Hunderunde” drehen 😉
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende –
    Elke

  3. Hallo Brigitte,
    hier war es heute auch trüb und kalt – Herbst eben.
    Umso schöner ist es, nach den Hundegängen ins Warme zu kommen und eine heiße Tasse Kaffee oder Kakao zu trinken 🙂

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

  4. Liebe Brigitte!
    Die schönen Herbsttage sind wohl endgültig vorüber. Wir hatten großes Glück mit dem Zeitpunkt unseres Herbsturlaubes.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Lemmie

  5. Liebe Brigitte, nun hat wohl überall das feucht-kalte Wetter Einzug gehalten. Ich habe eben die Ferienwohnung und ein Gästezimmer sauber gemacht, nun brauch ich nichts mehr. Spüre dann immer gleich meinen Rücken, daher mach ich jetzt Pause. Dann geh ich mit Johnny eine große Runde, bevor ich noch die Wäschebergbe wegarbeiten muss.
    Letzte Gartenmöbel müssen noch verstaut werden, das schaff ich heut nícht mehr – morgen ist auch noch ein Tag, wenn auch Sonntag.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung