Freitag, der 13. ?>

Freitag, der 13.

Für mich ein Tag, wie jeder andere.
Die herrlichen Vormittagssonnenstrahlen begleiteten Tamy und mich 1 Std. auf der Wuhle-Wiese beim Stock-Werfen, Rennen und Tollen durch´s teilweise hohe, braune Herbstgras. Etwas feucht um die Knöchel, aber schöne, frische Luft, kein Wind und angenehme 8 Grad.
Den Essen-Einkauf für die nächsten 5 Tage erledigten wir gestern Nachmittag und heute früh holten wir nur noch Wasserflaschen und paar Kleinigkeiten.
Gestern Vormittag war ich im Modemarkt, tauschte 51 Euro gegen 2 Hemdchen, 4 Slips, einem Top und 2 Paar Kniestrümpfe. Ein Preisrabatt von 30%.
Jetzt hat sich der Himmel zugezogen, und die Sonne versteckt sich hinter der wattigen Wolkendecke.
Gleich essen wir unseren Weißkohleintopf.

Ein Kommentar zu “Freitag, der 13.

  1. Guten Abend, liebe Brigitte 🙂

    der 13. ist auch für mich kein Problem *g* – und die Zahl als solches mag ich gern.

    Hmmm .. Eintopf, das klingt lecker 😉

    Stock-Werfen mit den Hundis – macht einfach ganz viel Spass 🙂

    Da hast du aber eine gute Ausbeute mitgebracht – toll!

    Einkaufen ..muss ich noch, aber nicht so viel und erst morgen.

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und schicke dir ganz liebe Grüße,
    Ocean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung