Ich habe einen Plan, wie … ?>

Ich habe einen Plan, wie …

… Egon Olsen.
Montag; Um 9.30 Uhr zur Hausärztin, wegen Wadenschmerzen-Ziehen, schon seit einigen Tagen,
dann von 13.45 – 16 Uhr Chor.
Dienstag; Hunde-Frostfutter-Einkauf ab 18 Uhr, beim Doc-Trainer auf dem Hundeausbildungsplatz in Bernau/ Ladeburg.
Mittwoch; ohne Termin
Donnerstag; 15.40 Uhr Augenärztin-Kontrolluntersuchung
Freitag; 9.30 Uhr HNO-Arzttermin
So gestaltet sich bei mir die nächste Woche, aber zuvor verlebe ich erst mal ein ruhiges Wochenende mit hoffentlich sommerlichem Wetter.
Heute war ein mäßiger Sonnentag mit knapp 20 Grad.
Mit Tamy war ich auf der Hunde-Tobe-Wiese und auf dem Weg dorthin, traf ich wieder mal nach längerer Zeit die nette, alte Dame mit dem Hündchen im Rolator. Aber diesmal liefen wir nicht zusammen eine Hunderunde, weil ihr Seniorenheim eine Sommerfete veranstaltete und sie nach ihrem deshalb extra kleinem Hunderundgang, auch an dieser Veranstaltung teilnehmen wollte.

2 Kommentare zu “Ich habe einen Plan, wie …

  1. Wer ist Egon Olsen??? Ich glaube, du hast den Namen Olsen neulich schon mal in meinem Blog erwähnt, in Zusammenhang mit dem Fernsehn. Mir sagt das gar nichts.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Danke für deine Antwort. Ich habe gerade schon ein bisschen gegoogelt. Und bei Wikipedia steht, dass diese Serie hauptsächlich im DDR Fernsehn gezeigt wurde und im Westen weitestgehend unbekannt war. Jetzt, wo ich drüber nachdenke, glaube ich mich zu erinnern, dass meine Schwägerin die Olsenbande mal erwähnt hat. Die Familie meines Mannes stammt ursprünglich aus Leipzig.
    Lieben Gruß nochmal
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung