Straßenbekanntschaften ?>

Straßenbekanntschaften

Hier schaut Euch eine nette, fröhliche, ältere Dame, 86 Jahre junggebliebene an, die ich vor 10 Jahren kennengelernt hatte. Immer, wenn wir uns auf der Wohngebietstour mit unseren Hunden treffen, freuen wir uns und laufen gern gemeinsam unseren Weg. Wir führen auch stets eine nette Unterhaltung. Heute traf ich sie zu Beginn meiner Radtour und so begleitete ich sie langsam, mein Fahrrad schiebend natürlich, noch bis zur Weggabelung. Sie lief einen Rundkurs vom und bis zum Seniorenheim mit ihrem Chihuahua und ich schwang mich in die Pedale in Richtung Köpenick, immer auf dem Wuhlewanderweg. Der untere Bilder-Beitrag vermittelt Euch einen kleinen Eindruck von dem wunderschönem Weg für alle sportlich Aktiven. Ob mit Fahrrad, Dreirad, Roller, Skater, Läufer mit Stöcken oder Jogger, viele Spaziergänger mit und ohne Hund, alle sind entlang der Wuhle auf dem Erholungstripp.

Straßenbekanntschaften

Ein Kommentar zu “Straßenbekanntschaften

  1. Ja da macht radeln Spaß, kein Berg, alles eben. Und ein schnittiges Bike haste auch :-). Hier musst du ganz schön in die Peadle treten bergauf. Ich wünsch dir noch einen schönen Pfingstmontag und danke fürs Mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung