Freitagnachmittag … ?>

Freitagnachmittag …

… und das Aprilwetter nimmt seinen Lauf.
Nach Musik und Leuchtreklame (Gewitter), Hagel und starkem Wind mit Regen , auch Sonne schien, nun starke Windböen, die sich mit Sonne und Regen einem Duell hingeben.
Zum Abend hin ist die mittlerweile dunkelgraue Wolkendecke ein Stück zu uns runter gekommen.
Feine Nieselregentropfen fliegen zur Zeit durch die Luft.
Der vorletzte Gassigrundgang war vor 1 1/2 Stunden.
Nun beginnt der Fernsehabend, nachdem ich meine Blogwanderung beendet und das Abendbrot gegessen habe.
Eine kleine Runde zur Nacht, mit Tamy, bleibt mir noch. Aber erst zu 22 Uhr und hoffentlich trockenen Fußes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung