Heiß, heißer, am (hei…) schwitzen ?>

Heiß, heißer, am (hei…) schwitzen

Ab 9.00 Uhr alle Fenster zu, Jalousien runter und in der Wohnung kann man es mit dem Ventilator einigermaßen erträglich aushalten.
Nur zum kurzen Gassigang und zum Einkaufen gehe ich raus.
Meinen Nachtschlaf mache ich auf der Balkonliege, da weht nachts noch manchmal ein zartes Lüftchen und Tamy liegt in der Badestube auf den kühlen Fliesen oder in der Badewanne. Die scheint ihr es angetan zu haben.
Leider bin ich noch nicht ohne Internetprobleme. Immernoch setzt es oft aus.

3 Kommentare zu “Heiß, heißer, am (hei…) schwitzen

  1. Jaja, die Betonklötzer sind für solche Sommer nicht gedacht! Die Platten heizen sich derartig auf, daß es mehrere Tage dauert, bis es wieder kühler darin wird, selbst wenn die Temperaturen draußen schon wieder erträglich sind. Laut Wetterbericht müssen wir ja tapfer weiterschwitzen. Auf dem Balkon können wir nicht schlafen, der ist einfach zu klein und außerdem sind wir von Rauchern eingekeilt, die bis in die Nacht ihrem Hobby auf dem Balkon frönen. Für uns Nichtraucher ist das eine echte Plage, weil wir deshalb auch die Balkontür erst gegen 1.00 öffnen können.
    Komm gut über die nächsten heißen Tage! Deine Tamy macht es schon richtig.

    Liebe Grüße von Hannelore

  2. heute waren wir mit unserem besuch in schönbrunn.
    morgen streike ich, da machen die beiden alleine wien unsicher.
    ich gehe mit meinen beiden enkeln ins bad.
    gute nacht und schlaf gut
    lemmie

  3. Gute Idee mit der Balkonliege!
    Uns gefällt es auf dem Balkon zur Zeit auch besonders gut … sitzen oft bis spät in die Nacht – oder besser in die Früh – draussen und genießen die Tropennacht. Man freut sich ja schon, wenn es “nur” mal 28 Grad hat … nachts ist das zu erreichen.
    LG, M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung