Die Riesenhunderunde ?>

Die Riesenhunderunde

Nach 2 3/4 Stunde wieder daheim.
Bei diesem herrlichem Frühlingswetter, ist solch ein Spaziergang Erholungs-Medizin für unseren Körper, die Luft ist klar und eine frische Brise Wind weht auch. Es sind 16 Grad.
Losgegangen sind Männe und ich mit Tamy, um das schöne Wetter zu genießen.
‘ne Runde mit dem Hund war sowieso dran, also ab an die Wuhle, wo die Sonne strahlt.
Nach mehrmaligem Ausruhen auf den Bänken am Wegesrand, Männe kann nicht lange hintereinander laufen, war unser gemeinsamer Spaziergang nach 1 Std. beendet.
Auf dem Rückweg trafen wir unsere ehemalige Hausbewohnerin, die über uns wohnte und wir unterhielten uns mit ihr, noch 20 min. Dann verabschiedete sich Männe und ging nach Hause.
Ich und Tamy machten mit der Bekannten gleich nochmal einen großen, gemächlichen Spazierrundgang, immer auf der Sonnenseite durch das Wohngebiet.

Ein Kommentar zu “Die Riesenhunderunde

  1. Hallo Brigitte,
    ich wünsch dir gutes Wetter für schöne lange Spaziergänge mit Hund oder Männe oder beiden! Bei uns hat es pünktlich zum Sonntag zu regnen begonnen.
    liebe Grüße
    gertraud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung