Die Nacht ist nicht allein ….. ?>

Die Nacht ist nicht allein …..

zum Schlafen da, sondern auch, um Männes Hausschuh anzuknabbern. Zum Auffressen hatte es nicht gereicht, da schaltete ich die Nachttischlampe an und eine verwunderte Tamy lag mit dem Hausschuh neben meinem Bett. Nun suche ich die Metallschnalle vom Latschen.
Heute wird schon recht viel geknallt, daß Tamy noch ängstlicher ist und nicht einmal runter will. Sie hatte 5 Std, ausgehalten. Klein-Geschäft wurde mit allerhöchster Mühe erledigt.
Um 23.00 Uhr ist ihr letzter Gassigang, da müßte sie nochmal “MÜSSEN”, aber ?
Das wird ja dann Silvester was werden, sie ist nicht Knallsicher.

Ein Kommentar zu “Die Nacht ist nicht allein …..

  1. Es ist schon schlimm, daß jeder zu aller Zeit an Knaller herankommt. Da war es zu DDR-Zeiten schon besser geregelt. Die Kanller gab es eben erst ab 30.12. und basta. Mir tun zu Sylvester immer die Tiere so leid. Die Vögel fliegen ganz verstört mitten in der Nacht herum und ich bin sicher, daß viele vor Schreck und Angst sterben. Unsere Katze nimmt es ja gelassen, aber die Katze meiner Mutter ist zu Sylvester nirgends zu finden. Sie verkriecht sich in den tiefsten Schränken.
    Ich wünsche Dir, Deinem Männe und natürlich Tamy ein schönes Adventswochenende.

    Liebe Grüße von Hannelore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung