Was ist denn heute los, ….. ?>

Was ist denn heute los, …..

da stehe ich doch mit einem geschwollenem Auge auf. Nichts dran, nichts drum, nichts tut weh.
Mit der Zeit aber, verschwindet die Schwellung und ich denke mir, weil ich auf dem Bauch und immer auf dieser Seite meiner Gesichtshälfte einschlafe, wird’s wohl daher kommen.
Mal beobachten!
Nur Einkafen war heute der Grund meiner Bewegung, obwohl draußen wunderschönes Wetter.
Beim ersten Mal kam Männe mit. Einen zweiten Gang machte ich allein, denn es war nicht mehr viel einzuholen. Da ging ich nur noch mit dem kleinen Beutel. Zuvor hatten wir unseren Rentnerrolli vollgeladen nach Hause gezogen.
Mittlerweile geht es zum Abend zu. Ich bin jetzt hier und Männe schaut HEUTE-Nachrichten und den Vorabend- Krimi. Ich gehe später in die Wohnstube rüber, um mit ihm die Abendschau und danach TAGESSCHAU zu sehen. In der Zeit machen wir auch dann das Abendbrot.
Meine Abendblogrunde habe ich ja noch vor mir und so erwarte ich meinen Mittwochabend mit viele kleine, interessante Geschichten von Euch.

3 Kommentare zu “Was ist denn heute los, …..

  1. Hallo Brigitte, du hast recht, das mit dem Auge würde ich auch beobachten.

    Der Fahrrausflug mit deinem Enkel war ja richtig spannend. Toll, was du so alles erlebst und ich bin sicher, dein Enkel wird noch öfter mit die fahren wollen :-))

    Liebe Grüße, Helga

  2. Moinmoin Brigitte!

    Ich bin gerade zufällig über das WordPress Forum zu Dir gelangt.
    Tolle Seite haste da. – Glückwunsch!

    Viele Grüße
    Mathias

    PS.
    Du hast da einen Klizekleinen Fehler unterhalb von Deinem Titel
    ·:[ Die Blog-Oma ]:·
    Da steht:
    Oma is jetz online
    Es fehlt das t nach dem z (jetzt)

  3. Hallo Mathias,
    da hast Du noch ein weiteres nicht vorhandenes “t” uebersehen beim is() davor, aber diese Formulierung ist damals bei der Einrichtung der Blogsite mit voller Absicht geschehen – soviel zu “Fehlern”, die eben eigentlich keine sind…
    Das ist einer meiner seltenen Beitraegen in meiner Eigenschaft als oft zitierter “Maenne”. Ich schreibe i.a. keine Umlaute sowie das “ß” als “ss”, da es bei der Vielfalt der Funkprogramme meisst Probleme gibt.
    73 allseits de Wolf , DL7VBE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung