Ein schöner, warmer, sonniger Augusttag ?>

Ein schöner, warmer, sonniger Augusttag

Frühmorgens, nach dem Frühstück, um 9 Uhr, erst einmal Augentropfen verabreichen.
4 Etagen höher im Haus. Dann Männe und ich, mit der Straßenbahn, zur Hauptpost, weil etwas Wichtiges zu erledigen war. Auf dem Rückweg noch einkaufen und dann zu Hause Mittagessen zubereiten. Wir hatten Appetit auf Bratwurst, Rotkohl und Kartoffeln. Danach machte ich mich auf den Weg, mit dem BUS ‘ne 1/2 Std. Fahrzeit, zum Modemarkt ADLER. Bin diesmal ohne was nach Hause gekommen. Soll eben auch mal vorkommen. Dafür aber mit 2Fl. Kräuteressig und 3 Tuben scharfen Senf in der Tasche, von KAUFLAND.
Zu Hause kaum zur Tür hinein, gleich wieder in die 6. Etage, um die 18 Uhr Augentropfen, zu träufeln. Mein Männe hatte in meiner Abwesenheit die Postpapiere zurecht gemacht und nur gewartet, bis ich wieder da bin, um sofort mit mir nochmal zur Poststelle zu laufen, damit wir unser Anliegen fristgemäß in die Wege geleitet bekommen.
Alles erledigt und nun kann der Abend eingeläutet werden. Aber nein, es läutet das Telefon und Sohnemann meldet sich. Bei mir muß im Blog noch etwas nachgebessert werden und somit wurde ich bei meiner Tagesaufzeichnung erst einmal unterbrochen.
Aber jetzt ist alles wieder im rechten Lot, Dank seiner helfenden Hand.

4 Kommentare zu “Ein schöner, warmer, sonniger Augusttag

  1. um das mal zu korrigieren, nicht im Blog mußte was gemacht werden, sondern es fehlte das Flash-Plugin im Browser, damit man mich wieder beobachten kann 😀

  2. Ist ja super, dass wieder alles funktioniert. An was man sich so alles gewöhnen kann ?? Vor 5 Jahren habe ich auch nicht daran geglaubt, dass mich das Internet so faszinieren könnte.
    Einen schönen Tag für Dich und Deinen Mann
    mit einen sommerlichen Gruss vom Bodensee
    Karin

  3. Liebe Brigitte!
    Ich hatte gestern nicht den rchtigen Drive um eine Blogrunde zu machen!
    Heute geht es besser! Du schreibst so platisch, ich hatte das GEfühl mit Euch gegangen zu sein! 🙂
    Grüssileins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung