Karneval der Kulturen ?>

Karneval der Kulturen

Ein in Berlin jährliches Event, wo Musik, Gesang und Tanz  mit Kostümen aus vielen Ländern, in einem Straßenumzug präsentiert wird.

Seit 1995 lockt es hunderttausende Menschen an den Straßenrand, um dem bunten, multikulturellem Treiben zuzuschauen.

Darbietungen der bildenden Kunst und Akrobatik werden ebenfalls gezeigt.

Über 4000 Akteure aus fast allen Erdteilen sind inzwischen dabei – und Sohnemann und ich als begeisterte Zuschauer.

Eine ganze Weile schauten wir gestern der fröhlich-bunten Parade zu.  Das langen Stehen am Straßenrand macht mir aber auch schmerzende Füße und so sind wir auf der Mittelpromenade der Straße und etwas im Schatten, dem Karnevalszug entgegengelaufen.

Leider bin ich nicht groß genug, um über die Köpfe hinweg der anderen Zuschauer vor mir, das Geschehen zu verfolgen. Eine erhöhte Steinumrandung und ein Gucke-Stehplatz ganz vorn am Straßenrand war für mich zufällig ein Glückstreffer, um den Umzug hautnah erleben zu können.

Stundenlanges Stehen ist trotzdem nicht mehr drin und so sind wir, nachdem wir schon reichlich schönes  Interessantes zu sehen bekamen, wieder langsam durch die Nebenstraßen gelaufen, wo viele Stände aufgebaut waren, aus denen landestypisches Essen und verschiedene Waren zum Kauf angeboten wurden.

Dort agierten auch Straßenkünstler, die uns sehr begeisterten. Eine Freilichtbühne hatte man ebenfalls aufgebaut, von der zur Zeit, als wir dort waren, eine Musikgruppe ihr Programm zeigte. Unser Weg führte uns dann entlang der U-Bahn-Hochbahntrasse in Richtung nach Hause, aber wir machten zuvor noch eine kleine Abendbrotpause, die auch meinen Füßen wohl tat und weiter gings zur nächsten Hochbahnstation und dorthin, auf halbem Wege, gabs noch 2 Kugeln Eis für ein jedem von uns.

Mit der U-Hochbahnfahrt über die Spree und der anschließenden S-Bahnfahrt, beendeten wir unseren erlebnisreichen Pfingstsonntagsausflug.

 

Fotos vom Karnevalumzug

5 Kommentare zu “Karneval der Kulturen

  1. Hallo Brigitte,
    dann hast Du ja wieder eine Menge erlebt, hört sich richtig toll und interessant an!
    Die Fotos gefallen mir sehr gut, sie geben einen schönen Eindruck von dem Spektakel.
    Ich bin ja auch nicht sehr groß, daher habe ich auch oft Probleme, alles zu sehen ;-). Gut, dass Du einen geeigneten Platz gefunden hast.

    Ich wünsche Dir einen schönen Pfingstmontag
    Liebe Grüße
    Katinka

  2. Liebe Brigitte, das war ja ein Pfingstausflug der besonderen Art.
    Viel gesehn, viel gehört, viel erlebt.
    Deine Fotos sind super!
    Große Klasse.
    TJa, eine Pause muss einfach sein, du hast Recht.
    Aber das Wetter war ja auch überall einfach wunderbar.

  3. na, da war ja einiges los, liebe Brigitte.
    So eine Abwechslung, bei der so viel zu sehen ist, ist immer wieder interessant.

    Viele Grüße
    Traudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung