Fast den ganzen Tag außer Haus ?>

Fast den ganzen Tag außer Haus

Gleich nach dem Frühstück machte ich mich auf den Weg zum Modemarkt.  Mit dem Bus fahre ich 1/2 Std dorthin und dann noch ein Stück laufen. Bei 20 min Verkehr kann das hin und her schon dauern.

Ich war 2 Std dort und durchsuchte die Bekleidungsreihen.  Mit einer bunten, karierten Bluse und einem blumigen Sommerpulli bin ich dann nach Hause gefahren. Anprobiert hatte ich einiges mehr.

Nach dem ich für uns das Mittagessen auf dem Tisch hatte, war nur noch 1 1/2 Std Zeit, bis ich zum russ. Singekreis mußte.  Dort wurde ein 60. Geburtstag gefeiert und somit war der heutige Singenachmittag ganz besonders fröhlich. Wir hatten eine reichhaltig gedeckte Kaffee/Tee-Tafel mit selbstgebackenem Kuchen und Torte , Pelmeni und Piroggen, Kaviarstullchen, großen Obstteller und Konfekt aus Kasachstan.  Es fehlte auch nicht an Wein und Likör. Wodka stand nicht auf dem Tisch. Diesmal war unsere Zusammenkunft 1 Std länger als sonst. Also 3 Std Singen, essen, trinken, zuprosten, scherzen, lachen, Fröhlichkeit.

Nun ist der Abend da, die Sonne auch noch und mit Tamy machte ich den Abendspaziergang und ich schaue gleich die Abendnachrichten.  Abendessen brauche ich keins mehr.

 

11 Kommentare zu “Fast den ganzen Tag außer Haus

  1. Liebe Brigitte, dann hattest Du einen super unterhaltsamen und leckeren Tag 😛 Russisches Konfekt schmeckt so lecker!
    Wir waren am Sonnabend noch in Dresden zum Einkaufen. Meine Schuhe für die Hunderunden waren ja neulich kaputt gegangen, die Sohle war durchgebrochen. Nun habe ich neue – leider auch teure – Wanderschuhe.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

  2. Liebe Brigitte,
    es ist schön, wenn der Tag so ausgefüllt ist.
    Und wenn man mit einer schönen “Beute” heimgekommen ist, freut mach sich doch – oder?
    Wenn ich Kleidung kaufen möchte, finde ich nicht immer etwas. Meistens kommt so ein Kauf überraschend bei einem Stadtbummel.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Viele Grüße
    Traudi

  3. Liebe Brigitte, das war ja ein ausgefüllter Tag.
    Erst singen und dann schön zusammensitzen, das hat echt was.
    Wer braucht schon Wodka, unser Wasser ist mir da schon lieber 😉
    Ihr habt ja richtig geschlemmt. Dass du abends nichts mehr zu essen brauchtest, kann ich gut nachvollziehen.
    Ruh dich aus und vielleicht ist der Tag morgen nicht ganz so voll….

  4. Hallo Brigitte,
    das hört sich nach einem ausgefüllten und schönen Tag an!
    Ich finde das toll, dass Du so aktiv bist und so viel Freude an allem hast!

    Liebe Grüße
    Katinka

  5. Liebe Brigitte,
    ich freu mich für dich, dass du einen so schönen und abwechslungsreichen Tag hattest. Nett, dass ihr den Geburtstag dort noch gemeinsam gefeiert habt. Das gab es damals bei uns im Chor nicht, wir haben dann meistens alles privat zu uns nachhause eingeladen.

    Dass du pappesatt warst, kann ich mir vorstellen, bei so viel Leckereien. Piroggen kenne ich ja noch, aber die anderen Speisen nicht.

    W o d k a , der hätte auch noch gefehlt:-)))))

    Dir wünsche ich noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

  6. Das hört sich nach einem schönen Tag an 🙂

    Solche Tage braucht man einfach zwischendurch, die streicheln die Seele!

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

  7. Guten Morgen, liebe Brigitte 🙂

    Das klingt ja wirklich nach einem rundum schönen Tag. Toll, dass du fündig geworden bist im Bekleidungsgeschäft. Ich hab das gestern versucht, aber erfolglos, irgendwie war mir alles zu arg bunt, die Farben zu schrill. Muß mal woanders schauen.

    Hmm – klingt ja sehr lecker, Eure Tafel .. dass du danach kein Abendessen mehr brauchtest, glaube ich gerne 🙂

    Viele liebe Grüße an dich,
    Ocean

  8. Was denn – kein Wodka? So geht’s ja nicht *lach*! Du hast ein schönes, erfüllendes Hobby, liebe Brigitte.
    Herzliche Grüße
    Elke

  9. Liebe Brigitte,
    jetzt habe ich endlich die Sendung gesehen. Jetzt habe ich auch eine genauere Vorstellung von Dir, weil ich Dich “in Echt” gesehen habe. Die Sendung habe ich schon einige Male gesehen, finde sie gut gemacht. Nur eben die eine Sendung hatte ich verpasst, und in der Mediathek war sie vorher nicht zu sehen – oder ich habe sie einfach in der etwas verwirrend aufgebauten Übersicht nicht gefunden.
    Wir haben dieses Wochenende große Aufführung, zusammen mit einem anderen Chor. Da ist fast die ganze Woche Probe – Dienstag, Mittwoch, heute abend und morgen dann sowieso. Macht wieder Spaß 🙂
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, genieße das schöne Wetter,
    liebe Grüße, Irmgard

  10. Hallo Brigitte,
    ich melde mich auch mal wieder zurück, allerdings werde ich meinen alten Blog wohl nicht weiterführen, es gab zu viele Probleme damit.
    Ich habe den neuen Blog hier verlinkt, falls du mich dort auch wieder besuchen möchtest.
    Lieben Gruß Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung