Die Tage vergehen, nichts Besonderes geschehen. ?>

Die Tage vergehen, nichts Besonderes geschehen.

Ich verlebte ruhige Tage, machte eher ganz lange Spaziergänge mit Tamy, sie konnte auch ausgiebig planschen, denn der Weg im Wuhletal ist dazu bestens geeignet. Männe und ich machen gemeinsam die Einkäufe und Erlebnisse besonderer Art gibt es aus den vergangenen Tagen nicht zu beschreiben.
Das Chorsingen am Mittwoch Abend fiel aus, weil die Chorleiterin krank ist. Eine Radtour war auch nicht machbar, da uns das Wetter mehrere Schauer und heftigen Wind bescherte.
Heute ist es auch windig , aber sonnig und hellblauer Himmel mit einigen weißen, großen Wolken.
Die Mittagshunderunde haben wir grade hinter uns.

Ein Kommentar zu “Die Tage vergehen, nichts Besonderes geschehen.

  1. Hallöchen liebe Brigitte,
    ich hoffe es geht Dir gut,danke für Deine vielen netten Kommentare, es freut mich immer von Dir zu lesen.
    Schade das man Dir keinen schönen Bildgruß mitsenden kann.
    Ich wünsche Dir ein sehr schönes,erholsames Wochenende mit vielen netten Momenten.
    Liebe drückerchen von Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.