Abends werden die Faulen fleißig ?>

Abends werden die Faulen fleißig

Ab 17 Uhr drei mal die Waschmaschine mit 30 Grad-Wäsche zum Waschen gefüllt, denn das Progamm läuft ja nur 1 Stunde.
Die Balkonkästen mit den durstigen Geranien von der Balkonbrüstung genommen und auf den Balkonfußboden gestellt, damit ich ihnen eine große Portion Naß verabreichen konnte, sonst tropft es auf dem Untermieter seinen Balkon.
Abendbrotessen ist auch erledigt und die Wäsche hängt auf der Leine.
Nur nicht zu viel machen, denn morgen ist auch noch ein Tag, da wird die 60 Grad-Wäsche gewaschen.

8 Kommentare zu “Abends werden die Faulen fleißig

  1. bin ja nicht mehr bei blogspott………..sorry……..hier nochmal ne nachricht mit dem anderen link.einen schönen abend……heike

  2. Hallo Brigitte, es freut mich sehr, dass deine Rose sich verzogen hat. Rosen in der Vase oder im Garten sind dir sicher lieber ….

    Die Wäsche – ein Fass ohne Boden. Aber, da müssen wir wohl durch 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Nachmittag, Helga

  3. Liebe Brigitte!
    Auch ich bin Diabetikerin, Altersdiabetes.
    Immer wenn ich auf Kur bin, werden natürlich auch die Zuckerwerte gemessen, da bin ich ein kleines Stück über dem Normwert.
    Die Kurärztin hat mir einmal aufgezählt, was ich alles nicht essen darf.
    Meine Frage war: “Was darf ich denn dann überhaupt essen?”
    Ich nehme halt jeden Tag eine Tablette … und esse normal weiter.
    Jede Lebensqualität lasse ich mir nicht vermiesen, auch nicht von einer Krankheit.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  4. Liebe Brigitte,

    du bist ja ein fleißiges Mädchen, ich habe zur Zeit keine Lust für die haushaltlichen Dinge, ich lasse eine 5 gerade sein. Was immer das heißt, mir ist es recht.

    Liebe Grüße
    Und ein schönes Wochenende
    Laura

  5. Liebe Brigitte!
    Ich bin ein Nachtmensch!
    Ab Nachmittags kann ich am besten arbeiten…(im Haushalt)
    Abendbrot war bei mir: 2 Stücke Apfelkuchen mit Sahne! 😉
    Grüssileins

  6. hallo Brigitte,
    seit wir Nachtstrom haben, fülle ich dieWAschmaschine immer erst am ABend. Die Zeitschaltuhr schaltet sie dann in der Nacht ein. Nur darf ich dann am Morgen nicht vergessen, die Wäsche aufzuhängen.

    Ich wünsch Dir schöne Fahrradtouren!
    gertraud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung