Es ist wieder so weit ?>

Es ist wieder so weit

Morgen muß Sohnemann mit mir Hunde-Frostfutter einkaufen fahren. Die Futterquelle ist in Berlin- Blankenburg und dorthin werde ich mit Sohnemanns Auto gefahren. 15 Pakete je 1 kg Tieffrost Rindermix kaufe ich und packe sie dann in unsere Frost-Transportbox. Mit S-Bahn oder BUS zu fahren, ist der Laufweg und Zeitaufwand mit der voll gepackten  Frostbox zu schwer und umständlich.

Heute war ich mit meiner Schulfreundin verabredet und wir fuhren zur “Gaststätte Alpenwirt”, um für unser diesjähriges Klassentreffen eine gemütliche Lokalität auszusuchen. Das Essen war sehr schmackhaft, die Bedienung auch sehr freundlich und somit wurde von uns schnell entschieden, dort wollen wir uns mit den ehemaligen Schulkameraden treffen.

 

 

12 Kommentare zu “Es ist wieder so weit

  1. Liebe Brigitte,
    wie schön, dass dein Sohn dich fährt. Es wäre wirklich
    zu umständlich sonst.
    Schön, dass ihr eine passende Lokalität für euer Klassentreffen
    gefunden habt. Das gibt sicher ein fröhliches Wiedersehen

    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

  2. Liebe Brigitte,
    da ist man froh, bei so viel Frostfutter einen fahrbaren Untersatz zu haben.
    Und ein Klassentreffen steht auch an? So ein Treffen ist immer wieder interessant und nett. Da darf natürlich auch ein gutes Essen und das gemütliche Drumherum nicht fehlen.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein gemütliches entspanntes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Traudi

  3. Ist doch schön, dass der Sohnemann das macht, denn so etwas ist wirklich zu schwer um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren.

    Für das Klassentreffen wünsche ich dir jetzt schon mal viel Vorfreude und ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

  4. Liebe Brigitte,
    es war mir ganz neu, dass es Frostfutter für Hunde gibt. Dies kannte ich noch nicht. Aber wir haben ja auch keinen Hund.
    Der Name der Gaststätte hört sich vielversprechend an. Bestimmt wirst Du uns dann auch von Eurem Klassentreffen berichten und wir erfahren dann auch, ob ihr richtig gewählt habt.
    LG
    Astrid

  5. 15 kg sind für so einen großen Hund aber nicht sehr viel. Aber Tamy bekommt sicher noch Trockenfutter dazu, oder? Dass es gefrostetes Fleisch gibt, das wusste ich auch noch nicht. Kenne als Nassfutter eigentlich nur die Büchsen oder “Hundewurst”.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

  6. Hallo liebe Brigitte,
    es ist schon praktisch, wenn man sohn oder Tochter hat, die einen ab und zu mal irgendwo hinfahren. Das Hundefutter schleppen, wäre wirklich zu anstrengend gewesen.
    Schön, dass ihr auch schon ein nettes Lokal für euer Treffen gefunden habt. Es wird sicherlich wieder ein lustiger Abend werden mit all den Klassenkameraden zusammen. Freue mich schon auf deinen Bericht.
    Nein, nein, ich war nicht beim Karnevalszug!!
    Liebe sonnige Grüße,
    Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.