Die Balkonkästen sind gefüllt ?>

Die Balkonkästen sind gefüllt

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr keine Balkonkastenbepflanzung mehr machen, weil ich den richtigen Zeitpunkt zum Pflanzen, wegen der schlechten Witterungsverhältnisse vor Wochen, verpaßt hatte, aber der 6 m Balkon sieht ohne Blümchen so kahl aus.

Also wurde gestern Erde gekauft. Der Auslöser war unsere Bekannte/Freundin, die mir am Sonntag an Stelle des  Geb-Blumenstraußes, einige Balkonpflanzen/Blumen schenkte und noch von ihr aus dem Samen selbstgezogene Tagetes-Pflänzchen dazulegte. Sohnemann, der Jüngere, kam  gestern nach dem Impftermin von der Zeckenimpfung, zu uns zum Mittagessen und danach holten er und ich die Blumenerde-Säcke aus dem Supermarkt um die Ecke. Ich, nur 5 min Laufweg, mit einem Sack 35 Kg Balkonerde vor dem Bauch und der Sohn schleppte 2 x 35 kg nach Hause.

Heute sind dann Männe und ich mit dem Auto zum FLEUROP-Blumenladen gefahren, wo wir  noch die fehlenden Balkonpflanzen und eine schon große  Ranken-Blüten-Pflanze einkauften,- Passiflora-. In diesem Geschäft konnten wir so auch unsere angesammelten Fleuropschecks einlösen.

Nun habe ich doch noch einen wunderschönen bunt-blumigen Balkon.

 

14 Kommentare zu “Die Balkonkästen sind gefüllt

  1. Liebe Brigitte,
    mir geht das auch so. Blumen auf dem Balkon müssen sein! Ohne gefällt mir das auch nicht. Sogar über’m Winter pflanze ich winterharte rote Erika in die Kästen. Das gibt einen schönen Farbtupfen.

    Viele Grüße und habe viel Freude an deinen Blümchen
    Traudi

  2. Ja Brigitte,
    da kann ich Dich gut verstehen, ausserdem sind wir erst im Juli, da lohnt es sich unbedingt noch die Blumenkästen anzupflanzen.

    Feste soll man feiern so oft es geht, später denkt man gerne an diese Zeiten zurück, wie Du auch geschrieben hast. Gerade im Sommer ist die beste Zeit, um draussen zu feiern.
    LG aus dem mehr als reichlich warmen (gestern nachmittags 41°C) NW-Arkansas, Karl-Heinz

  3. Wir haben ja auch immerhin noch gut 2 Monate lang Sommer, auch wenn es im Moment gerade nicht danach aussieht. Hattest du jetzt gerade Geburtstag? Ich dachte mich zu erinnern, dass das schon ein paar Wochen her sei? Wie auch immer – wenn ich da was verpasst habe, dann wünsche ich dir noch nachträglich alles Gute, liebe Brigitte.
    Herzliche Grüße
    Elke

  4. hi liebe brigitte,
    soeben aus dem urlaub zurück werd ich von facebook an versäumnisse erinnert 😳 …

    die herzlichsten glück- und segenswünsche zum geburtstag, nachträglich!
    lg kelly

  5. Guten Morgen, liebe Brigitte,
    na, da bist du aber froh, dass du das hinter dich gebracht hast, gell? Nun kannst du dich an deinen Balkonblümchen erfreuen.

    Dir wünsche ich ein erholsames Wochenende.
    Liebe Grüße, Anke

  6. Brigitte, ich habe dir auf deinen Kommentar bei mir geantwortet und eine Frage gestellt. Schaust du nochmal rein, bitte?
    Liebe Grüße, Anke

  7. Hallo und guten Abend, liebe Brigitte,

    bin wieder zurück 🙂

    Dass du den Balkon noch bepflanzt hast, find ich gut – es ist ja auch erst Juli, da können noch viele schöne Wochen kommen, und mit Blumen sieht alles einfach viel freundlicher aus 🙂 Die 35 l-Säcke sind aber schon ganz schön schwer.

    Ganz liebe Wochenendgrüße an dich, und ein Schmuser für Tamy,

    Ocean

  8. Liebe Brigitte,

    da hast Du Recht gehabt, dass Du den Balkon “noch” bepflanzt hast. Unserer ist auch 6 m lang und würde ohne Blumen auch kahl aussehen. Ich kann Dich verstehen, dass Du das jetzt in Angriff nimmst. Die Freude, wenn es wieder blüht, ist dann umso größer!
    Blumen sind nunmal das Lächeln der Natur!

    Liebe Brigitte,
    DANKE für die lieben Wünsche für meinen Mann – ich leite sie GERNE weiter. Heute ging es ihm besser. Aber die Sonne fehlt uns allen. Das Gemüt wäre einfach um vieles heller! Aber es wird schon wieder!

    Einen schönen Restsonntag wünscht DIR von Herzen

    Renate

  9. Hallo Brigitte.
    Ja das kann ich gut verstehen. Ich sitze seit einem Monat hinter einem Gerüst mit Schutznetz. An ein Benützen des Balkons ist nicht zu denken. Ach wie gerne würde ich mit Pflanzen den Sommer vor mein Fenster holen. Nur bei dem Dreck der Renovierung geht es nicht. Mir bleibt nur eins, wenn immer es möglich ist, in die naheliegenden Parks zu fliehen.

    Herzlich Grüße an Dich und Deinem Männe von
    Peter.

  10. Hallo liebe Brigitte,
    oh das kann ich gut verstehen. Blumen gehören irgendwie dazu – ohne wirkt doch alles viel kahler.
    Und wenn wir Glück haben, kannst Du Deinen Balkon noch einige Wochen genießen.

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

  11. Liebe Brigitte!
    Es sind schon viele Jahre, seit ich zuletzt meinen Balkon bepflanzt hatte. Meine Katzen gruben so gerne in der Erde, dass immer wieder was davon auf den Balkon unterhalb fiel. Obendrein hatte ich Angst, dass die Katzen einmal runter fallen könnten. Wir wohnen ja im 7. Stock.
    Lieben Gruß und viel Freude an den Blumen
    Lemmie

  12. Ich warte händeringend darauf, dass unsere Terrasse fertig wird. Dann kann man endlich den Garten und auch den Zaun in Angriff nehmen. Ich möchte es doch auch schön haben…

    LG aus Stetten a.H.

    Ute

  13. Hallo liebe Brigitte,

    schön, dass Du ohne Blumen nicht leben kannst.

    Ich würde Dir raten, wenn in den Balkonkaestchen noch ein Plaetzchen übriggeblieben ist, dieses mit Kraeutern, bzw. mit Basilikum, Dill oder Schnittlauch zu bepflanzen. So würdest Du immer frische Kraeuter haben, um eine Pizza zu beschmucken, eine Kraeuterbutter zu vorbereiten, oder eine Dillsosse zu kochen. Ausserdem sie duften angenehm und sehen gut aus.

    Herzliche Grüsse von
    Katalin

  14. Liebe Brigitte, einen Balkon ohne Blumen oder Pflanzen kann ich mir gar nicht vorstellen. Da würde doch was fehlen. Muss ja nicht viel sein, aber doch wenigstens bissel Buntes. Da kommen dann auch die fleißigen Bienchen!
    Liebe Grüße von Kerstin. Hier scheint wieder die Sonne, aber ab morgen soll es auch hier regnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.