Gesucht und gefunden ?>

Gesucht und gefunden

Gestern war ich mit meiner Schulfreundin von 14 bis 20 Uhr auf Restaurant-Trip, denn wir suchten eine Gaststätte, die 23 ehemalige Schüler Platz gibt, um ihre Wiedersehensfreude zu feiern. Wir waren zuerst in einer kleinen Gaststätte, die meiner Schulfreundin empfohlen wurde, die ein anspruchsvolles, kulturelles Ambiente darbietet, aber für unser Treffen leider ungeeignet ist. Wir saßen dort 1 Std und besprachen unsere weitere vorgehensweise bei heißer Schokolade bzw Schwarzbier und 1 St. Käsekuchen bzw Hawai-Toast und stärkten uns somit für den nächsten Spaziergang in der herrlichen Wintersonne bis zur Straßenbahnhaltestelle und fuhren dann mit ihr in die Nähe der Berlin-City. Dort besuchten wir ein großes Restaurant, verweilten eine 3/4 Std dort und mit jede einem Bier im Bauch, machten wir uns wieder auf die Socken, nachdem wir uns über den anschließenden Restaurant-Marathon-Lauf einig waren, denn dieses Restaurant hatte nur einen seperaten Raum, für den wir hätten Miete zahlen müssen. Das können wir aber nicht. Also weiter suchen und so liefen wir in Richtung City, immer mit Blick nach links rüber und rechts, daß wir keine Gaststätte übersehen. Im dritten Restaurant, wo wir reinschauten und auch sitzen blieben, denn ein Bier bzw Ginger Ale wurde von uns bestellt, machten wir auch die Tischreservierung klar.

Nun bleibt mir nur noch die Tischbestellung für das Lehrlingstreffen und die werde ich morgen in Angriff nehmen, in einem netten Eiscafe.

2 Kommentare zu “Gesucht und gefunden

  1. feuchtfröhliches suchen *ggg*.
    für mein klassentreffen (es reichen die finger meiner hände) reicht ein wohnzimmer.
    ein cousinentreffen wird umfangreicher!
    ich hab dörfliche vor- und nachteile.

    an einem bloggertreffen in einem frühstückslokal in der hasenheide denke ich noch gerne zurück!

  2. Hallo Brigitte,
    uuii da habt Ihr ja richtig “Stress” gehabt, was? :-))
    Prima, dass Ihr ein geeignetes Restaurant gefunden habt!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.