Archiv
Kategorie: Allgemein

dies und das

Ein wunderschöner Frühlingstag ?>

Ein wunderschöner Frühlingstag

Wir haben blauen Himmel, kein Wölkchen, Sonnenschein, zur Zeit 8 Grad.

Die Kochwäsche rumpelt in der WaMa.

Kohlrouladen bruzeln in der Pfanne.

Gleich gehe ich mit Tamy eine große Hunderunde.

Gestern Balkonkästen-Pflanzerde gekauft, den Balkon gesäubert und die neuen Balkonkästen stehen auch schon seit 3 Wochen zur Bepflanzung bereit.

Die Spatzen in der Hecke zwitschern fröhlich.

Ich fühle mich gut.

Ich wünsche Euch Alle eine schöne Woche.

Hier waren in der vergangenen Zeit … ?>

Hier waren in der vergangenen Zeit …

… keine außergewöhnlichen Vorkommnisse.

Männe und ich leben den ganz normalen Rentneralltag. Männe war zum Augenarzt und hatte gestern seine Fußpflege. Ansonsten standen keine Arztbesuche an.

Am Donnerstag ist unser beider Diab.-Arzt-Termin.

Ich war öfters mit Nachbars zum Kaffee und Kuchen eingeladen und habe nun wegen der Diab-Werte ein schlechtes Gefühl. Ansonsten geht es mir gut.

Ich hatte nachts … ?>

Ich hatte nachts …

… nicht eine Erleuchtung, sondern eine Beleuchtung, als ich mit Tamy ca 22 Uhr zum Pullern auf unseren Hof ging.

Unsere Häuserzeile auf der Straßenseite ist höher, als auf der Hofseite und so sind die hofseitigen Fenster von der Parterrewohnung auch höher als die der Fenster auf der anderen Seite zur Straße raus.

Heute ist ein erwähnenswerter Tag, … ?>

Heute ist ein erwähnenswerter Tag, …

… denn am 21. Febr. 2005, vor 14 Jahren, begann ich mit dem Blog-Schreiben.

Tamy kam am 11. 11. 2005 zu uns und so konnte ich hier auch über ihren Besuch in der Hundeschule und der anschl. psycholog. Zusatzbetreung-und Beratung, Tagebuch führen.

Noch immer schreibe ich gern über meine Tageserlebnisse, obwohl sie zur Zeit kaum zur Berichterstattung taugen. Der Februar ist für uns ein erholsamer Monat, weil Männe nur einen Arzttermin hatte. Med. Fußpflege hatten wir beide gestern und Männe mußte ich vorige Woche zur Hörakustik fahren.

immer rundherum,… ?>

immer rundherum,…

… ging’s im Velodrom beim > Six Day Berlin 2019 <.

Diese Bahn-Radrennen-Veranstaltung besuchte ich schon vor 60 Jahren.

Im Vergleich zu damals hat sich so einiges verändert, aber es war wieder recht spannend.

Sohnemann, Schwiegertochter und ich hatten sogar Zugang zum Innenraum, wo die Fahrerteams ihre Boxen haben.

Gestern war der Familientag, d. h. viele Zuschauer-Kinder waren mit dabei.

 

 

 

Hier nur regnerisch ?>

Hier nur regnerisch

Kein Spaziergangwetter, dafür Kintop. War mit der Schulfreundin am Freitag zum Film; “Der Junge muß an die frische Luft”. Ein amüsanter, aber auch nachdenklicher Film über die Kindheit und der Familiengeschichte von Hape Kerkeling. Wie immer, waren wir auch Kaffee und Kuchen genießen.

Samstag auch kein besseres Wetter, also nur die notwendigen Gassigänge. Sogar Tamy fühlt sich zu Hause am wohlsten.