In den vergangenen 4 Wochen ist … ?>

In den vergangenen 4 Wochen ist …

… mein Blog- Schreiben in den Hintergrund gerückt.

Es gab reichlich verschiedene Arzttermine, die Männe wahrnehmen mußte und dazu kam für ihn noch eine Augen-OP.

Zur Chorprobe war ich auch 2 x nicht gegangen und das Radfahren blieb auch aus.

Ich bin aber gesundheitlich gut drauf. Habe halt für mich nur etwas Ruhe in den Alltag gebracht.

Am Freitag wurden die, von uns bestellten 2 Einzel-Bettgestelle geliefert und 10 min später stand zufällig der ältere Sohn, nicht abgesprochen, vor der Tür, weil er unseren kaputten Drucker zum Abgeben auf dem  Recyclinghof der BSR, mit seinem Auto hinfahren wollte.

Sofort machte sich Sohnemann ans Montieren der Betten, ich half und somit standen die gleich und danach wurde das kaputte Doppel-Bettgestell dorthin auch entsorgt.

Sohnemann fuhr dann noch mit mir viel Getränke einkaufen, damit ich für einige Zeit nicht so schweren Rentnertrolli hinter mir her ziehen muß.

5 Kommentare zu “In den vergangenen 4 Wochen ist …

  1. Liebe Brigitte,
    es kann nie schaden, die Zeit so einzuteilen, dass man sich auch mal zwischendurch Ruhe gönnt.
    Und wenn man so einen fürsorglichen Sohnemann hat, kann man sich auch glücklich schätzen.
    Ich werde in den nächsten Tagen auch ein wenig ausspannen. In meinem Heimatort findet ein Klassentreffen statt. Da hänge ich noch ein paar Urlaubstage an.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

  2. Nun leuchtet es ein, dass für das Bloggen keine Zeit war, liebe Brigitte. Leider auch für das Radfahren nicht, aber die kommt auch wieder. Manchmal sind andere Dinge eben wichtiger. Und dass du gesundheitlich gut drauf bist, lese ich sehr gern.

    Ich wünsche dir und deinem Männe alles Gute und
    sende ganz liebe Abendgrüße,
    Andrea

  3. Moin Brigitte,
    es läuft trotzdem, so oder so werden wir gefordert.
    Fein wenn es mit der Hilfe zeitlich passt und das Möbelproblem fix vergessen ist.
    Deine Gesundheit ist bei der Verantwortung wichtig und Termine sind immer wahrzunehmen.
    Ich wünsche von Herzen Besserung für alle Beteiligte.
    LG Kelly

  4. Na da waren die Tage aber gut ausgefüllt. Man muß sich aber auch mal etwas Ruhe gönnen. Die Kräfte lassen sonst schneller nach als einem lieb ist. Bei mir geht es ab Montag auch schon in die 2. Arbeitswoche. Aber ich hab meine alten Leutchen auch etwas vermißt.
    Schönen sonnigen Sonntag und eine angenehme Woche dir und deinem Männe… LG

  5. So hattet ihr unverhofft Hilfe liebe Brigitte. Und – schläft es sich gut?
    Das Bloggen kann auch mal pausieren, das kann doch jeder nachvollziehen und verstehen.
    Liebe Grüße zu dir und Tamy von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung