Alles gut ?>

Alles gut

Tamy futtert wieder ihren Napf leer. Ich gebe ihr seit 14 Tagen weniger Futtermenge. Sie bekommt nicht nur weiches Feuchtfutter, Rohfütterung, sondern auch rohe Hühnerflüchtel, die sie sehr gerne frißt. Also hat sie keine Zahnschmerzen. Hühnerkeulen gab ich ihr noch vor einem halben Jahr, aber nun nicht mehr, weil ich denke, der Knochen wird ihr nun doch schon zu fest sein zum Zerbeißen.  B.A.R.F.-Hundewurst mag sie auch gern futtern. Als sie die Tages-Futterportion nicht wollte, gab ich ihr etwas Zusatzleckerlis und damit überbrückte ich ihre Appetitlosigkeit.

Tamy hat (altersbedingt) etwas abgenommen. Nichts Bedenkliches. Ihr Fell glänzt wie immer.  Ein Zeichen, daß sie sich wohl fühlt. Am Tage schläft sie viel und nachts muß sie 2 x raus.

Sie läuft jetzt recht langsam. Sie leidet nicht unter Hüftdysplasie, denn sie hat einen geraden Rücken.

Mit 14 1/2 Jahren ist sie nun ein altes Mädchen.

8 Kommentare zu “Alles gut

  1. Ich freue mich es zu erfahren, dass Tamy wieder frisst. Abgenommen ist nicht schlimm. Meine beide sind etwas zu fett und brauchen mageres Futter. Nur mit dem rohes Futter habe ich nie probiert. Mal sehen…ich werde es versuchen. Liebe Grüße!

  2. Moin Brigitte,
    ich freu mich über diese Nachricht, Appetit ist ein gutes Zeichen (wenn auch mit List).
    LG Kelly

  3. Ich freue mich, dass es Tamy soweit wieder gut geht. Die kleine Lady hat halt ihre Alterszipperlein genauso, wie wir auch. Es ist schön, dass sie so wohlversorgt bei dir “alt werden” darf. Leider ist das nicht bei allen Tieren so. Die Heime hier bei uns sind überfüllt mit Tieren, die “abgegeben” werden, wenn sie mit zunehmendem Alter nicht mehr so ganz pflegeleicht sind. Unverständlich, aber leider wahr. Habt noch eine gute, ruhige Zeit zusammen, liebe Brigitte. Liebe Grüsse, Silvia

  4. Liebe Brigitte,

    das sind wirklich gute Nachrichten von Tamy, danke, dass du sie hier teilst. Habe schon immer wieder an Euch gedacht. Schön zu lesen, dass ihr Appetit nun zurückgekehrt ist. Du bietest ihr aber auch wirklich leckere Dinge an.

    Ja, mit dem Alter geht alles langsamer .. wir hatten das mit Lisa damals auch. Greta ist mittlerweile auch ruhiger geworden, aber sie ist ja erst knapp sechseinhalb Jahre alt.

    Viele liebe Grüße an dich, ein sanfter Krauler für Tamy und alles Gute,

    Ocean

  5. Das klingt wirklich gut, liebe Brigitte,

    sie soll ihren “Lebensabend” so unbeschwert wie möglich erleben, und das scheint ja zu funktionieren, wenn man deine Zeilen liest. Ich wünsche euch von Herzen, dass das so bleibt.

    Alles Gute und ein lieber Gruß,
    Andrea

  6. Liebe Brigitte,
    es freut mich, dass nun wieder alles gut ist. Die Sorgen, die du dir gemacht hast sind verständlich. Schließlich ist Tamy nicht mehr dir Jüngste.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Traudi

  7. Das freut mich zu lesen liebe Brigitte. Ich wünsche euch, dass ihr noch eine schöne sorgenfreie Zeit miteinander haben könnt. Auch wir werden älter und haben so unsere Zipperlein.
    Wenn ich mit Johnny die Treppe hoch laufe, dann sage ich ihm immer, dass ich auch älter werde und wir beide eben langsamer laufen müssen. Überholt er mich doch, dann sage ich “Siehst du, du bist sogar noch schneller als ich” 🙂
    Liebe Grüße in den Sonntag von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung