ich bin … ?>

ich bin …

… erschrocken und traurig.

Mathilda ist von uns gegangen. Daran hatte man doch gar nicht gedacht. Die Kommentarfunktion wurde ausgeschaltet.

Ich schicke Ihr einen ganz lieben blumigen Gruß hinterher.

Auch einer unser Mitschüler kann nicht mehr zum diesjährigem XIV. Klassentreffen kommen, er verstarb schon November 2017, schrieb mir seine Tochter, als sie meine Einladung zum 13. Oktober im Postkasten vorfand. Er freute sich immer auf unser Zusammensein alle 2 Jahre und kam zu jedem Klassentreffen.

 

7 Kommentare zu “ich bin …

  1. Liebe Brigitte,
    auch ich kann es nicht fassen, dass eine so liebe Blogfreundin nicht mehr unter uns ist. Es ist schwer zu verstehen.

    Liebe Grüße
    Traudi

  2. Liebe Brigitte
    mit zunehmendem Alter müssen wir immer häufiger Abschied nehmen von Menschen, mit denen uns etwas verbindet. Sie mit vielen lieben Gedanken loszulassen und ihnen einen Platz im Herzen zu geben hat etwas tröstliches. Ich wünsche dir viele schöne Erinnerung an Mathilda und an deinen Mitschüler. Herzlich, Silvia

  3. Liebe Brigitte,
    ja – erschrocken trifft es…
    Immer mehr sind nur noch liebe Erinnerung im Bloggerdasein, in der heutigen Gesellschaft ist der Tod und Abschied kein Thema.
    Bereits mit der Stunde der Geburt ist alles Vergänglichkeit und trotzdem sind wir erschrocken.
    LG Kelly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung