Waldrunners ?>

Waldrunners

Heute war der 1. Lauf in den Frühling, um den Müggelturm.

Sohnemann war unter den 800 angemeldetenTeilnehmern und ich als begeisterte Zuschauerin mit dabei.

Es wurde der 21,1 km Halbmarathon gelaufen, die 10 km und auch 5 km Strecke.

Der Vormittag war leider trübe und wir hatten nur 5 Grad.

Sohnemann hatte sich für die 10 km Strecke entschieden, denn zuvor machte er beim 6,5 km  Lauf mit. Er verbesserte heute sogar seine Laufleistungszeit.

Ich freue mich über seine sportliche Aktivität und wie intensiv er dieser nachgeht.

13 Kommentare zu “Waldrunners

  1. Ich bewundere immer so sportliche Menschen. Ich habe in der Schule schon den Sportunterricht gehasst und auch heute bin ich eher ein Sportmuffel. Rad fahren ja, Laufen mit Johnny ja, Schwimmen ja – aber mehr auch nicht und vor allem nicht unter Zeitdruck.
    Liebe Grüße in die neue Woche von Kerstin.

  2. Liebe Brigitte,
    auch ich bewundere die Leute, die regelmäßig Sport treiben.
    Das ist eine tolle Leistung von deinem Sohnemann, Hut ab!
    In unserem Ort findet demnächst auch Halbmarathon statt. Da gehöre ich auch zu den Zuguckern.

    Liebe Grüße
    Traudi

  3. Liebe Brigitte,
    er sieht sportlich aus. Es ist einfach gut,
    wenn man Sport treibt.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

  4. Liebe Brigitte,
    es ist echt gut, wenn man Sport treibt. Bei mir sitzt eher der Spruch fest: Sport ist Mord. Aber ich habe mir einen professionellen Stepper gekauft und nun will ich doch endlich auch ein bisschen sportlich werden 😉 . Früher habe ich Judo gemacht, aber heute beschränkt es sich auf spazierengehen, ab und zu mal schwimmen und auch mal Fahrrad fahren.
    Ich bewundere Menschen für die Sport keine Überwindung ist, sondern die es gerne tun. Ich bin da eher schnell für eine Ausrede zu haben 🙂
    Aber wie gesagt, jetzt wird gesteppt…
    LG
    Astrid

  5. hi brigitte,
    als ich vor vielen jahren einem vizekind die frage nach dem schönsten in old germany stellte lautete die antwortet:
    die natur!
    speziell und auch für überraschend gibt es rund um berlin reichlich wald zum rennen, feine unternehmung und berechtigter stolz!
    meinen gelenken zuliebe beschränke ich mich auf wanderungen – wenn es passt dafür täglich.
    alles gute für dich und knuddels für tamy…

  6. Liebe Brigitte,
    auch dir schöne Ostertage. Gerade scheint hier mal die Sonne, aber alles ist nass draußen. Also keine Eiersuche im Freien. ;-(
    Gratulation an deinen Sohn!!! Das war bestimmt ein tolles Erlebnis für dich.
    Weiterhin eine gute Zeit und liebe Grüße,
    Christa

  7. Liebe Brigitte.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein buntes Osterfest mit süßen Überraschungen.
    Hoffentlich geht es bei euch etwas ruhiger zu an den Feiertagen und Du kannst die Spaziergänge mit Tamy genießen ohne Zeitdruck.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.