Alles neu macht der November ?>

Alles neu macht der November

Nach 11 Jahren wurde es notwendig, eine neue Waschmaschine anzuschaffen.

Auch mein Handy mußte ersetzt werden.

Mit Männe im Rollstuhl bin ich in einen Herrenausstatter und wir wurden sehr freundlich und auch beratend bedient, was man ja gar nicht mehr gewohnt ist. Eine neue Jeans mußte für ihn sein und einen Pullover und noch ein Freizeithemd und T-Shirt wurden gekauft.

Auch wenn Männe nicht mehr ohne Rollstuhl außer Haus geht, soll er trotzdem ordentlich und nett angezogen sein.

Mit Sohnemann war ich vor 1 Woche, am Samstag, in der “Mall of Berlin”. Dieses Einkaufszentrum, am Leipziger Platz, hatte ich bis dahin noch nicht besucht. Es ist sehr pompös gebaut worden. Wir aßen Vegan, zu dem mich Sohnemann immer mal wieder verführt, aber es hatte mir auch geschmeckt.

Einen flachen Teller-Teig-Kischererbsenpüree und darauf gebratene, ganze Champignons.

20 Kommentare zu “Alles neu macht der November

  1. Ab und zu vegan essen, das ist schon ok und Hummus ist sehr gesund.
    Schön, dass ihr freundlich bedient wurdet und eine neue Waschmaschine, ein Handy…das geht ins Geld *seufz*.

    Alles Liebe wünscht Mathilda ♥

  2. hi brigitte,
    hab ganz intensiv an dich gedacht, es wird vom frühstücksfernsehen zum weihnachtssingen für chöre aufgerufen.
    vielleicht macht ihr mit!?
    das neue darf sich bei mir auf erneuerte glühbirnen beschränken, es gibt sonst noch genug fürs fest zu besorgen.
    mein einkaufszettel wird um die kichererbsen ergänzt, ich liebe hummus, mit gebratenen champignons möchte ich auch x ausprobieren.
    hab eine feine adventszeit!
    lg kelly

  3. Hallo liebe Brigitte,
    ja die Mall of Berlin ist einfach toll, aber auch manchmal ziemlich voll. Ich war erst vor ein paar Wochen mit einer Freundin dort.
    Ich bin ja mal gespannt, wann meine Waschmaschine dran ist. Ich will es nicht beschreien, aber sie ist inzwischen schon ungefähr 27 Jahre alt. Wird wohl nicht mehr so sehr lange dauern und wir müssen uns auch eine neue aussuchen. Doch bisher tut sie noch ihre treuen Dienste.
    LG
    Astrid

  4. Hallo liebe Brigitte,
    vor einem Jahr musste ich mich auch von meine Mi*le-Waschmaschine trennen. Sie hat 27 Jahre meine Wäsche gewaschen, ohne zu mucken oder irgend eine Reparatur gehabt zu haben. Da kann ich nicht klagen. Natürlich bin ich jetzt wieder stolze Besitzerin einer Waschmaschine der gleichen Firma und hoffe ebenfalls, dass sie mir lange treu bleibt.

    Ganz liebe Grüße
    von der Traudi

  5. Da kann die neue Maschine nun rumpeln und zeigen, was sie so drauf hat. Hoffentlich hält sie recht lange, denn 11 Jahre sind eigentlich nicht so sehr lang. Aber dafür gibt es auch schon recht preiswerte zu kaufen.
    Gebratene Champignons esse ich gern, da macht es keinen Unterschied zwischen braunen und weißen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  6. Hummus mit gebratenen Champignons – sehr lecker! Dafür könnte ich mich auch begeistern. – Dann hast du also den erneuernden Mai in den November verlegt, liebe Brigitte 😉 Das hat man auch selten. Dann hoffe ich, dass du mit der neuen Waschmaschine zufrieden bist. Ich werde das Gefühl nicht los, dass ca. 10 Jahre bei Waschmaschinen das von der Industrie eingeplante Verfallsdatum ist.
    Liebe Grüße
    Elke

  7. Bin gespannt, wenn es für mich eine neue Hose geben soll.
    Denn ich habe draußen meine Bein-Schienen an.
    Oberteile sind ja nicht so problematisch.
    Oh, es gibt ein neues Einkaufszentrum in Berlin?
    Alles klar, liebe Grüße Bärbel

  8. Liebe Brigitte,
    ich schicke dir liebe Grüße aus dem Schwabenländle und wünsche dir und deinen Lieben einen besinnlichen 1. Advent.

    LG Traudi

  9. Liebe Brigitte. Es ist schon eine Weile so still hier, aber Du hast sicher viel zu tun – wie immer.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein friedliches Weihnachtsfest. Hoffentlich kommst Du auch mal zur Ruhe und kannst die Feiertage entspannen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  10. Liebe Brigitte,
    ich wünsche Dir und deinen Lieben ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Macht es Euch gemütlich, genießt das Essen und die weihnachtliche Ruhe.
    Liebe Weihnachtsgrüße
    Astrid

  11. Nun ist Weihnachten vorbei und wir nähern uns dem Jahresende. Liebe Brigitte, geht es Dir gut? So lange so still kennen wir nicht von Dir, da macht man sich doch Sorgen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Übergang vom alten in das neue Jahr und wünsche von Herzen Gesundheit, Zufriedenheit und Liebe.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

  12. Liebe Brigitte,
    zuerst einmal: Ich wünsche Dir ein gutes, hoffentlich gesundes und glückliches Neues Jahr 2016! Ich hoffe, das gilt noch 🙂
    Dir geht es hoffentlich gut, auch wenn Du Dich, wie einige aus unserer alten Bloggergarde nicht mehr so häufig meldest!?
    Ja, neue Kleidungsstücke sind immer wieder mal wichtig. Auch wenn in zunehmendem Alter die Mode nicht mehr so wichtig ist, braucht man doch auch gute Kleidung zum Anziehen. Ich lege da immer Wert darauf, dass es möglichst lange hält. Da sind kurzlebige Trends nicht mehr wichtig. Jeans sind robust, die mag ich auch sehr gerne.
    Fleischloses Essen kommt bei uns sehr oft auf den Tisch. Alleine schon der Gesundheit wegen, da zu viel Fleisch und Wurst nicht gut ist. Ganz darauf verzichten könnte ich allerdings nicht.
    Ich hoffe, Du bist noch in Deinem Chor am Singen. Momentan mache ich da eine Pause, weil ich abends lieber daheim bin als mindestens einmal wöchentlich zur Chorprobe zu gehen. Dafür singe ich dann eben mit Freude am Sonn- oder Feiertag in der Kirche (was ja auch nicht jeden Sonn- oder Feiertag ist) oder daheim so vor mich hin.
    Jetzt lasse ich mal liebe Grüße hier und hoffe, dass ich meinem Vorsatz, mehr Bloggerbesuche zu machen, auch treu bleibe. Hab eine schöne Zeit, und melde Dich ab und zu bei uns,
    alles Liebe,
    Irmgard

    P. S. Ich habe einen neuen Blog (eigene URL), der alte Blog bleibt aber stehen. Den neuen Blog muss ich aber erst füllen. Mal sehen …

  13. Hallo liebe Brigitte,
    bei dir ist es ja genauso still im Blog, wie es bei mir war. Ich hoffe sehr, es geht dir und deiner Familie gut.
    Ich musst mich jetzt in der letzten Zeit intensiv um meine Mama kümmern. Sie ist nun ins Seniorenheim gezogen und morgen muss ich noch einmal zur Wohnung fahren. Der Entrümpelungsdienst kommt!
    Dir alles Gute und liebe Grüße,
    Christa

  14. Liebe Brigitte,
    ich hoffe, es geht Dir gut!? – Da ich nichts Neues hier lese, kann ich wohl nur liebe Wünsche da lassen und ganz liebe Grüße.
    Alles Liebe, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.