erst die Kür, dann die Pflicht ?>

erst die Kür, dann die Pflicht

Am Vormittag hatte ich eine Verabredung mit der Frau von Männes ehemal. Arbeitskollegen, mit denen wir schon lange befreundet sind und der Mann leider seit einem Jahr verstorben ist.

Wir machten eine Radltour durch den Tiergarten, verweilten etwas auf einer Parkbank und fütterten auch die Enten.

Während der Radfahrt ist ja eine intensive Unterhaltung nicht möglich und so fuhren wir zum  Tiergarten-Cafe´, um uns besser unterhalten zu können. Kaffee und Mandel-Mohnkuchen und noch heiße Schokolade mit Sahne obenauf, versüßten unser nettes Zusammensein.

3 Stunden waren wir sportlich unterwegs, plus 2 Stunden verbrachten wir mit 2 kurzen Bankpausen zur  Entschleunigung und Unterhaltung, sowie das öftere Stehenbleibens zur Betrachtung der Natur und Gegend.

Wieder zu Hause, erstmal Spaziergang mit Tamy. Dann das tägliche Telefonat mit der SchwieMu und nach meinem Beitrag schreiben, den Getränkeeinkauf erledigen.

Ich wünsche einen schönen Samstagabend und einen erholsamen Sonntag.

8 Kommentare zu “erst die Kür, dann die Pflicht

  1. guten morgen brigitte,
    eine gute tour mit dem rad in gesellschaft ist dir gelungen und darauf kann und darf einiges an i-tüpfelchen platz nehmen ;).
    bei mir blieb es bei dem vorhaben, es hatte sich wieder besuch angekündigt, doch wenn es trocken bleibt wird es heute was…
    hab dank für deine kommentare, besonders freut mich dein gefallen dem sohn zuliebe am katzenbild.
    es eignet sich um farb- und strichübungen nachzumachen, doch ein picasso wird nicht mehr aus mir :).
    jetzt wünsche ich dir einen wunderbaren sonntag!
    lg kelly

  2. Es tut doch gut, sich zwischendurch mit Freunden zu treffen zum Plaudern. So hast Du Abwechslung und nette Unterhaltung. Und dann auch noch im Tiergarten, da gab es sicher viel zu schauen.
    Liebe Grüße in den Abend von Kerstin.

  3. Das war ja ein schöner Nachmittag für euch beide.
    Ich freue mich mit dir.
    Solche Unterhaltungen sind ja auch wichtig.
    Eine echte Abwechslung für dich.
    Prima.
    Liebe Grüße Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.