Ausfahrt am Abend ?>

Ausfahrt am Abend

Gestern rief ich um 17.20 Uhr meine Radl-Freundin an und fragte sie, ob wir noch eine kleine Radfahrt machen wollen.

Sie stimmte zu und so trafen wir uns 20 min später am Kletterfelsen- Wuhlewächter, um entlang dem Wuhle-Wanderweg und um die Ahrensfelder Berge herum, unsere 2 Std gemütlich , mit auch auf der Parkbank sitzend, um uns zu unterhalten, aber auch gemütlich in die Pedalen zu treten.

Von 18 bis 20 Uhr wurde die Strecke nicht mehr so stark befahren und die Temperatur war auch mit 20 Grad dann schon sehr angenehm für unsere sportliche Betätigung.

Als wir auf der Bank saßen, grüßten die nur noch wenig vorbeifahrenden Radfahrer freundlich zu uns rüber. Ein Phänomen, das sich auf diesem Rad-Wander-Weg schon sehr früh entwickelt hat. Freundliches Miteinander zwischen Fußgänger und Radfahrer, auch mit Hund.

Ich fahre gern auf diesem Weg, wo ich fast 14 km vom Straßenverkehr abgelegen, inmitten schöner Naturlandschaft entspannt, ruhig und Wiesenluft atmend, eine erholsame Radtour machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung