Sonntagswetter lockt ins Grüne ?>

Sonntagswetter lockt ins Grüne

Sonne satt, blauer Himmel, Freude am Radeln, gut gelaunt zum Treff mit der Radl-Freundin, trotz mäßiger Hüftgelenksschmerzen, aber die bekommen Doping, dann schmerzt nichts mehr und das Radeln tut ja sowieso nicht weh.

Ab 13.30 Uhr war es nur eine 3 Std.-Radtour.

Durch das Schieben unserer Fahrräder über die Fußgängerbrückenschräge, überquerten wir die S-Bahngleise und strampelten in Richtung Hohenschönhausen entlang den Wuhlewanderweg, machten eine kleine Pause auf einer Baumstamm-Bank, damit wir auch eine intensivere Unterhaltung haben konnten.

In der Sonne zu sitzen, da wirds einem schon ganz schön warm und so sind wir nach 10 min wieder in die Pedale getreten, bis  wir an der Falkenberger “Lehmofen-Kate” angelangt sind. Draußen in der Sonne stehen Tische und Bänke, die zum Verweilen einladen.

Ländliche Idylle, reichlich Vogelgezwitscher und Storchengeklapper unweit von unserem Platz, als der Storchenpartner aufs Nest zurückkehrt.

Nach der süßen Stärkung, Eisschokolade  für mich und meine Radl-Freundin genoß einen Eiskaffee, fuhren wir noch bis Hohenschönhausen rein und dann drehten wir zur Wende ab, aber nicht ohne einen Blick hin zu den ferngesteuerten Autos, die von den Eltern und nicht von Kindern, auf einer abgelegenen Asphaltstrasse, gesteuert wurden.

Auf den verschlungenen Pfaden zwischen Wiesen, Pfuhl und den teilweise überirdisch verlaufenden Fernwärme-Leitungsrohren, begannen wir mit der Heimfahrt, bis wir an der  Straße ankamen, die wir dann entlang radelten, um so die kürzere Rückfahrt zu machen.

14 Kommentare zu “Sonntagswetter lockt ins Grüne

  1. Bin zwar kein Fahrrad gefahren, aber sowas ähnliches ;).
    Zusammen mit Tom sind wir um Rudow herum gefahren und haben neben der Dosensucherei auch ein Eis gegessen.
    Das war wirklich schon sehr schön warm heute, fast zu warm um in den dicken Klamotten herumzulaufen. Da war ich froh, dass wir auf der Rückfahrt nur noch einen kurzen Zwischenstop gemacht hatten.

  2. Liebe Brigitte!

    Heute am Nachmittag fuhr ich zu meiner Schwiegertochter in den Garten. Die Sonne meinte es beinahe zu gut. Aber ich wurde mit Erdbeerkuchen und Kaffee verwöhnt. Herrlich.
    Aber ich hatte ihr von unserem Mittagessen eine Portion mitgebracht, die sie sogleich mit Genuss verspeiste.

    Alles Liebe
    Lemmie

  3. Liebe Brigitte,
    ich freue mich immer wieder über Deine Radl-Gescichten. Sogar ich lerne die Gegend kennen, in der Du radelst und auch lebst. Einen Eiskaffee hätte ich jetzt auch gern getrunken.
    Eine gute Woche und viel Freude wünscsht Dir
    Irmi (bis zum nächste lesen)
    😛 😛

  4. Liebe Brigitte 🙂

    gespannt hab ich nun deine Wochenend-Aktivitäten nachgelesen. Das Wetter war ja ein Traum, gell? Genau richtig für schöne Hunde-Runden und Radl-Touren. Ich bewundere deine Ausdauer! ob ich 3 1/2 Stunden schaffen würde? ich weiß nicht .. bin schon länger nicht mehr gefahren. Momentan laufen wir viel (schnelles Gehen, ähnlich wie Walken, aber einfach ohne Stöcke) quer durch den Wald. Zu schnell, dann mag Lisa nicht mehr – sie schnuppert halt auch mal gern, und ausserdem ist und bleibt das Baden ihre Lieblingsbeschäftigung 😉

    Ich wünsch dir eine schöne neue Woche und schicke dir liebe Grüsse 🙂

    Ocean

  5. Liebe Brigitte,
    lange war ich nicht mehr hier, aber ich habe auch meine Runden ein wenig eingeschränkt und bin auch nicht mehr so viel unterwegs. Vergessen habe ich dich aber nicht.

    Du machst ja wunderschöne Touren und zu zweit macht es sicher Spass. Dem Hunderl hat es sicher auch gefallen.

    Dir noch einen schönen Tag.
    Sei lieb gegrüßt, Anke

  6. Hallo Brigitte.

    Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Am vergangenen Sonntag machte ich einen großen Spaziergang durch den Schönbuch, ein Waldgebiet direkt vor meiner Haustür. Wie ich so Deinen Eintrag lese über die Radtouren meldet sich eine innere Stimme: „Es wird endlich Zeit das Rad aus dem Keller zu holen, es einer nötigen Inspektion unterziehen und endlich die Landschaften mit ihm neu entdecken.
    Dir und Deinem Männe wüsche ich weiter schöne Frühlingstage.

    Perter

  7. Liebe Brigitte,
    durch deine tollen Schilderungen glaubt man deine Gegend zu kennen.

    Einen lieben Morgengruß zu dir aus einem wolkenlosen Kärnten,
    Monika

  8. Hallo Brigitte,
    Deine Tour hört sich wieder sehr schön und interessant an, ich bin gern mitgeradelt :-).

    Bisher ist das Wetter noch herrlich, leider soll es am Wochenende nicht mehr so schön sein…

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir
    liebe Grüße
    Katinka

  9. Liebe Brigitte,
    bei uns ist es auch herrlich sonnig warm 🙂 . Es ist eine Freude, draußen zu sein, die Blumen- und Blütenfülle zu sehen und die Vögel zwitschern zu hören!
    Ab morgen soll es ja einige Tage lang regnen, die Natur braucht es ganz dringend.
    Du machst ganz schön umfangreiche Radltouren und es ist schön, die Beschreibungen zu lesen 🙂
    Liebe Grüße, Irmgard

  10. Liebe Brigitte!
    Ich drück Dir die Daumen, dass das Fest mit eurem Chor stattfinden kann und dass das Regenwetter mit Verspätung dann erst ankommt.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  11. Hallo Brigitte,
    na, dann kennst Du ja einiges im Harz….und ich dachte, das errät niemand 😉

    Mal sehen, ob wir Fahrradwetter haben am Wochenende – die Aussichten sind ja nicht so gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

  12. Hallo liebe Brigitte 🙂 zum Wochenende einen ganz lieben Gruss an dich, und ein Krauler für Tamy. Hoffentlich gibt’s nicht so arg “Randale” zum ersten Mai.

    Lisa ist übrigens auf “Sicherheitsabstand” zum Kaktus geblieben und hat keine Stacheln abbekommen..das sieht nur so gefährlich aus 🙂

    Die Wetteraussichten für uns im Süden sind ziemlich nass für den Feiertag, schade für die ganzen Feste draussen .. aber mal sehen. Vielleicht wird’s doch nicht so schlimm, wie angekündigt?

    Ich wünsch dir und deinen Lieben schöne Tage 🙂

    bis bald *winke*
    Ocean

  13. Liebe Brigitte,
    vielleicht hält das Wetter bei eurem Chorauftritt doch aus. Ich drücke euch die Daumen 🙂
    Hab ein schönes Feiertagswochenende,
    wünscht Dir Irmgard 🙂

  14. dicht gedrängter terminkalender, aber interessant.
    liebe brigitte,
    bis wirklich alles richtig funzt wird es noch dauern, wichtig ist erstmal wieder dabei zu sein.
    einen wunderbaren auftritt wünsche ich euch – auch wenn das wetter nicht mitspielt, viel freude!
    lg kelly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.